Schlagwort-Archive: Akte 09

AKTE 09 – „Gefälschte Gutscheine und Wucherpreise” das Geschäft der Kaffeefahrten ( Video )

Am 07.04.2009 berichtete die Sendung „AKTE 09″ über die Masche mit den vermeintlich wertvollen Gutscheinen, mit denen immer wieder Menschen auf Kaffeefahrten gelockt werden. Einlösen kann man diese angeblich bei namhaften Unternehmen wie z.B. Media-Markt, Saturn, IKEA, C&A oder OBI.

Nur: Diese Unternehmen wissen davon gar nichts! Und wehren sich jetzt dagegen, dass mit ihrem guten Namen auf Kaffeefahrten gelockt wird.

Exklusiv packt ein Insider für Akte aus:
Und berichtet, was die vermeintlichen Wundermittel wirklich kosten und für wie viel Geld sie dann auf den Verkaufsveranstaltungen angeboten werden.

AKTE 09 über das Millionengeschäft Kaffeefahrt!

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © Sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

AKTE 09 – Guten Tag, GEZ ! Eine Aussteigerin packt aus ( video )

Der GEZ-Irrsinn geht in die nächste Runde: Gebührenbescheide an einen Toten, Doppelabbuchungen und ein schwerbehinderter Rollstuhlfahrer er soll für vier Jahre nachzahlen!

AKTE erhält Einblicke in geheime GEZ-Unterlagen, spricht mit einer ehemaligen GEZ-Beauftragten. Die Gebühreneintreiberin packt aus: So wurde ich geschult, Schwarzseher aufzuspüren!

AKTE 09 über GEZ-Techniken ..

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © Sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Nigeria-Connection: Über 800 Server abgeschaltet

Die nigerianische Regierung hat einen massiven Schlag gegen die so genannte Nigeria-Connection geführt. Diese hat sich mit ihren betrügerischen E-Mails weltweit einen Namen gemacht.

Über 800 E-Mail-Server, die für den Versand von Spam genutzt wurden, habe man abgeschaltet, teilte Farida Waziri, Leiterin der EFCC, einer Polizeibehörde zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, mit. Im Zuge der Aktion wurden 18 Personen festgenommen.

Diese sollen sich an den betrügerischen Aktivitäten der Nigeria-Connection aktiv beteiligt haben. Dabei werden massenhaft E-Mails verschickt, in denen fiktive Personen angeblich um Hilfe im Ausland suchen. Es geht meist darum, größere Geldbeträge außer Landes zu schaffen.

Nutzer sollen dabei jeweils mit einem bestimmten Betrag in Vorleistung gehen.

quelle : winfuture.de, Hier klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 09 EC-Karten-Schwindel: Worauf Sie am Automaten achten müssen ( Video )

Mit immer dreisteren Tricks versuchen findige Diebe an das Geld anderer Leute zu kommen. So häuft sich die Zahl der Fälle, in denen Diebe die PIN-Nummer des Opfers ausspähen und anschließend die EC-Karte stehlen. Eine weit verbreitete neue Masche zeigt AKTE 09 in Zusammenarbeit mit der Polizei anhand eines Tests. Wie reagieren Kunden am Geldautomaten, wenn PIN und Karte plötzlich verschwunden sind?

quelle : youtube von Verbraucherinfotv

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 09 Hartz 4 Kilometerlange Schlangen vor Jobcenter ( Video )

Nadine Sch., 20. Die gelernte Hotelfachfrau hat vor knapp vier Monaten eine kleine Tochter zur Welt gebracht. Seit Abschluss ihrer Ausbildung Anfang Juli ist sie arbeitslos, wartet seither vergeblich auf Leistungen vom Jobcenter. Inzwischen stehen mehr als 3.000 Euro aus! Mittellos und verzweifelt war sie bereits mehrere Male beim Amt – bisher ohne Erfolg. AKTE nimmt sich dem Fall an, setzt sich beim Jobcenter für die Junge Frau und ihr Baby ein.

quelle : youtube von Verbraucherinfotv

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

AKTE 09 – Der Irrsinn der GEZ geht weiter: Wie auch Sie in die Doppelzahlfalle tappen! ( Video )

Der neuer GEZ-Wahnsinn: Rechnungen für einen Hund und einen Schwerbehinderten! Hans-Peter H. erhält schon seit ungefähr zwei Jahren Post von der Gebühreneinzugszentrale und soll für seine Hündin Bianka über 400 Euro bezahlen!

Der 31-jährige Frank N. sitzt seit seinem zweiten Lebensjahr im Rollstuhl – das befreit ihn zwar nicht von den GEZ-Gebühren, wohl aber die Tatsache, dass er gar keinen Fernseher hat! Doch die GEZ stellt sich quer, jagt dem hilfsbedürftigen Mann sogar einen Gerichtsvollzieher auf den Hals!

AKTE 09 über die kaltherzige GEZ ..

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © Sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

AKTE 09 – Dauerärger durch falsche Gebührenbescheide: Wegen der GEZ in den Knast ( Video )

Das Gefängnis ist für die meisten Menschen die Horrorvorstellung schlechthin – auch für Immanuel. Doch ein Streit mit der GEZ könnte für ihn verhängnisvoll enden. Ein Strafbefehl vom Gericht mit der Androhung von 50 Tagessätzen und sogar Gefängnis, wenn er das Geld nicht bezahlen kann.

Doch für den jungen Sozialhilfe-Empfänger, der nicht einmal einen eigenen Fernseher besitzt, sind schon die Lebenserhaltungskosten kaum zu tragen.

Wie also soll der Frührentner die hohe Forderung der GEZ aufbringen? Mehrfach stellt er als Leistungsempfänger einen Antrag auf Gebühren- Freistellung – ohne Erfolg! Immanuel sieht sich schon hinter Gittern und wendet sich in seiner Verzweiflung an die AKTE-Redaktion.

AKTE 09 über drastische Methoden der GEZ ..

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © Sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 09 – Die Nutzer über Lockvogelseiten angelockt, dann abgezockt: „Mega-Downloads” (video)

Ein ehemaliger Abzocker packt weiter aus für die Internet-Falle „mega-downloads.net hat Claus F. monatelang Zehntausende Rechnungen und Mahnschreiben verschickt. Jetzt dient er bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft als Kronzeuge belastet die Hintermänner schwer.

AKTE hakt nach,- stellt den ersten Hintermann und lüftet auch noch das Geheimnis der so genannten „Landing-Pages, die es erst möglich machen, das Hunderttausende Internet-Nutzer in die Falle tappen.

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © Sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 09 – Die Abzocke bei „Fabriken.de” bzw. „Rezepte-Ideen.de” ( Video )

Reisen, Mode, Elektronik – Millionen Deutsche suchen nach Schnäppchen, bevorzugt im Internet.

Hilfe verspricht angeblich dabei die zunächst noch kostenlose Seite: “Fabriken.de” – viele Adressen zum günstigen Shoppen, sollen hier zu finden sein.

Hunderttausende haben sich bereits angemeldet und sind auf einmal alle geschockt, als sie plötzlich eine Rechnung über 84 Euro bekommen.

Wer steckt wirklich hinter dieser Seite „Fabriken.de” und der Betreiberfirma “Connects 2 Content”?

AKTE-Reporter recherchieren, dass es sich hier um mehr als eine „normale Internet-Abzocke” handelt ..

[Akte 09 – Dienstags, 22.15 Uhr © sat1]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 09 – Über die Verurteilung der Betreiber von „Fabrik Einkauf.com” ( Video )

Er ist 26, studiert Jura und wurde gerade verurteilt; die Staatsanwaltschaft hat ihm als Haupttäter insgesamt 986 vollendete und 196 versuchte Straftaten zur Last gelegt:

Andreas S. (Name geändert) – mit seiner Seite: „Fabrik-Einkauf.com” sorgte er bereits schon im Jahr 2007 für negative Schlagzeilen: Wer hier landete, bekam kurz darauf eine Rechnung über 86 Euro für einen angeblich in Anspruch genommenen Dienst. Klare Abzocke! So das Urteil der Richter.

Der Nachwuchsjurist kommt allerdings mit 18 Monaten auf Bewährung davon. Ganz und gar nicht abgeschlossen ist das Kapitel „Fabrik-Einkauf.com” dagegen für seine damalige Freundin Ines Kuster, 21: Noch heute ist ihr Name im Internet fast ausschließlich mit der fiesen Abzock-Masche verbunden – obwohl sie nichts damit zu tun hatte.. AKTE 09 über Gerechtigkeit im Netz!

Akte 07 über Fabrik-Einkauf.com:
Link:

quelle : AntiAbzockTV von youtube.com.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: