Schlagwort-Archive: kerkeninfo.blogspot.com

Werbung: nuetzliches Smartphone APP gefunden

Smartphone nutzer werden immer mehr, auch APPS gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, ob alle immer Sinnvoll sind, darueber laesst sich sicher Streiten, aber ein ganz Interessantes APP haben wir nun gefunden und moechten dieses hier gerne einmal vorstellen und erlaeutern.

Das APP von mehr-tanken.de fuer Iphone und Android ist ein Nuetzliches Tool, was einem die Preise von Tankstellen in seiner naehe anzeigt, hier ist das gute, das man als nutzer auch die aktuellen Preise selbst eintragen kann und es ist im gegensatz zu anderen Tankpreisen APPs “Kostenlos” und der kleine Werbebanner im fuss der APP ist fuer dieses Tolle APP wirklich nicht stoeren ansonsten kann man es gegen eine kleine Spende auch entfernen lassen, ansonsten wie gesagt foellig Kostenlos.

Downloaden und weitere Informationen bekommt man hier : http://mehr-tanken.de/iPhone
fuer Android hier : http://mehr-tanken.de/Android

wir nutzen das APP fuer Iphone und muessen sagen es funktioniert super und es macht spass auch die Preise mit aktuell zu halten den jeder profitiert davon ;)

Quelle : kerkeninfo.blogspot.com

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Geldern: Geldautomat der Commerzbank manipuliert

Einen Fall von Skimming, dem Ausspähen von Bankdaten, meldet die Polizei aus Geldern. In der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, manipulierten unbekannte Täter den Geldautomaten der Commerzbank an der Issumer Straße.
 

Kunden sollten Ihre Kontobewegungen überprüfen und bei ungewöhnlichen Buchungen oder Unregelmäßigkeiten ihr Geldinstitut und die Kripo Kalkar unter Tel. 02824-880 informieren.

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Geldern: Trickbetrug-Geld für angebliche Kanalarbeiten bezahlt

Am Donnerstag (10. März 2011) gegen 13.00 Uhr schellte ein unbekannter Mann an der Haustür einer 80-jährigen Frau auf der Wettener Straße. Er gab vor, Juniorchef einer Firma aus Aldekerk zu sein. Diese Firma sei von der Stadt beauftragt worden, das Kanalanschlussystem für Schmutzwasser zu überprüfen. Auf eine sofortige Barzahlung sei ein 10-prozentiger Nachlass möglich.

Die Dame zahlte die vereinbarte Summe und ihre ebenfalls anwesende 78-jährige Schwester zahlte nach dem Gespräch mit dem Mann für die gleiche Leistung an ihrem Haus bereits einen Teil der Summe an. Erst als der Mann das Haus verließ, ohne eine Leistung zu erbringen, wurde die Damen misstrauisch. Das Tiefbauamt der Stadt Geldern bestätigte den beiden Geschädigten, dass derartige Arbeiten am Kanalsystem nicht erforderlich oder geplant seien. Der Mann war ca. 35 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß und von schlanker Statur.

Er hatte dunkle kurze hochgegelte Haare und eine schlanke Finger. Er trug einen Ohrstecker mit hellem Glasstein im linken Ohr und sprach akzentfrei deutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jeans mit beigen Stoffeinsätzen im Bereich der vorderen Taschen, einer braun-grauen ärmellosen Weste und einem hellen Rollkragenpullover. Er führte DIN A 4-große Unterlagen zur Ansicht mit. Hinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831/1250.

Quelle : kerkeninfo.blogspot.com

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: