Schlagwort-Archive: Kredite

Das riskante Geschäft mit “Schufa-freien” Krediten

Kredit für jeden – sofort und ohne Bonitätscheck? Ein brisanter Test zeigt, wie die Abzocke mit “Schufa-freien” Krediten funktioniert.

Quelle und vollständiger Bericht: welt.de

via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kreditvermittlung der Cervia Finanz und Private Plan oder: Wenn Aussteiger wieder einsteigen

Kennen Sie noch die Abofallen der New Content GmbH, ProCode Marketing GmbH, Hama Media GmbH, Cybertainment GmbH und der Eventus Lernsysteme GmbH um die Herren Christian Wagner, Christof Michael und Darko Vipic? Die, die nicht mehr abzocken wollten, in einer Reportage von Stern TV von ihrem “Mitarbeiter” Hamed G. Arouni enttarnt wurden und sich dann vom allerfeinsten selbst vorgeführt haben? Nebst dem heutigen 5×2.de der Viwa Invest GmbH versucht man sich offenbar auch als Kreditvermittler” und sorgt dabei für jede Menge Beschwerden von Kreditsuchenden – im Mittelpunkt stehen eine Cervia Finanz GmbH, eine Private Plan GmbH und eine HAG Finanzsanierung Limited.

So findet sich auf Verbraucherschutz.de ein Bericht unter “Cervia Finanz GmbH vermittelt eine Finanzsanierung und keinen Kredit!“, zu welchem es fast 300 Kommentare gibt. Im Kern geht es darum, dass gegen Gebühr eben kein Kredit von der Cervia Finanz vermittelt wird, sondern eine Finanzsanierung in Auftrag gegeben wurde. Für die Finanzsanierung ist die HAG Finanzsanierung zuständig, welche wohl nochmals Gebühren einfordert.

Die Cervia Finanz GmbH wurde am 03.08.2012 gegründet:

 

Amtsgericht Nürnberg Aktenzeichen: HRB 28837 Bekannt gemacht am: 10.08.2012 12:00 Uhr
In ( ). gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

03.08.2012

Cervia Finanz GmbH, Nürnberg, Kaiserstraße 33, 90403 Nürnberg. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 10.07.2012. Geschäftsanschrift: Kaiserstraße 33, 90403 Nürnberg. Gegenstand des Unternehmens: die Unternehmensberatung ohne Rechts- und Steuerberatung sowie die Vermittlung von Darlehen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Pal, Janos, Fürth, *16.01.1983; Singer, Gerhard Konrad, Lauf a.d. Pegnitz, *xx.xx.xxxx, jeweils einzelvertretungsberechtigt.

Am 29.12.2012 gab es einen Wechsel in der Geschäftsführung:

 

Amtsgericht Nürnberg Aktenzeichen: HRB 28837 Bekannt gemacht am: 02.11.2012 12:00 Uhr In ( ). gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

29.10.2012

Cervia Finanz GmbH, Nürnberg, Kaiserstraße 33, 90403 Nürnberg. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Pal, Janos, Fürth, *16.01.1983; Singer, Gerhard Konrad, Lauf a.d. Pegnitz, *xx.xx.xxxx. Bestellt: Geschäftsführer: Kremer, Oliver, Nürnberg, *12.04.1986, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Quelle und vollstaendiger Artikel : Abzocknews.de / Zum vollstaendigen Artikel

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Abofalle, Inkasso, dubiose Kreditangebote: Hauptsache Abzocke

Die Firma JW Handelssysteme GmbH, besser bekannt unter ihrem vorigen Namen Melango.de GmbH, und ihre Geschäftsführer Thomas Wachsmuth, geb. Poller und David Jähn entwickeln derzeit viel Kreativität, um ahnungslose User in ihre unter ständig wechselnden Domains geschaltete Abofalle zu locken.

Quelle und vollständiger Bericht: antiabzockenet.blogspot.com

Anmerkung von Abzocknews.de:

Die auxmoney GmbH (GF: Philipp Kriependorf) machte mich kürzlich darauf aufmerksam, dass sich die Stiftung Warentest erneut mit auxmoney beschäftigt hat und dazu anmerkt, dass auxmoney bzgl. früherer Kritikpunkte nachgebessert habe.

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Versuchter Betrug an 50 000 Leuten: Vier Jahre Haft

Für den versuchten Betrug an mehr als 50 000 Kunden hat das Stuttgarter Landgericht einen Kreditvermittler für vier Jahren ins Gefängnis geschickt. Zwei mitangeklagte Angestellte des Unternehmens erhielten Bewährungsstrafen von einem Jahr und sechs Monaten sowie zwei Jahren, wie das Gericht über das Urteil berichtete.

Quelle: Swp.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

220 Personen in Betrug verwickelt

Immobilienhändler sollen mit gefälschten Dokumenten überhöhte Hypothekarkredite erschlichen haben. Jetzt stehen die Drahtzieher, aber auch Vermittler und Käufer vor Gericht.

Quelle: 20min.ch / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verbraucherschutz: Aigner nimmt hohe Dispozinsen ins Visier

Sie sind eine Ärgernis, ganz gleich, bei welcher Bank die Kunden auch ihr Konto führen: hohe Dispozinsen für Überziehungskredite. Jetzt will sich Verbraucherministerin Aigner des Themas annehmen.

Quelle: Stern.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Luzern Finanz GmbH betreibt Abzocke mit Sofort-Krediten

Wer einen Kredit sucht, stößt im Internet immer mal wieder auf die vielversprechenden Angebote der „Luzern Finanz GmbH“. Die Firma verspricht Kredite bis 300.000 Euro ohne SCHUFA-Auskunft. Doch was steckt dahinter?

Quelle: Computerbild.de / Zum Artikel

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

EU-Kommission warnt vor Abzocke bei Krediten im Internet

Wer über das Internet einen Kredit sucht, sollte ganz besonders vorsichtig sein. Wie die europäische Kommission jetzt berichtet, informieren viele Kredit-Vermittler nicht ausreichend – oder zocken sogar bei den Kosten ab.

Quelle: Computerbetrug.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Staatsanwaltschaft klagt Bande von Immobilienbetrügern an

Betrug, gewerbsmäßiger Bandenbetrug, Erpressung und Bedrohung – 54 Taten wirft die Staatsanwaltschaft in ihrer rund 190 Seiten starken Anklageschrift neun Berliner Vermittlern sogenannter Schrottimmobilien vor. Der Chef der Vertriebsfirma und einige seiner engsten Mitarbeiter sitzen in Untersuchungshaft.

Quelle: Tagesspiegel.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaum Interesse an neuer Regelung: Mittelstand winkt bei Familien-Pflegezeit ab

Zu kompliziert und finanziell riskant: Die mittelständische Wirtschaft hält das neue Gesetz zur Familienpflegezeit für verfehlt. Es gehe an der Realität in den Betrieben vorbei. Damit stehen die Ziele der Regierung auf der Kippe.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: