Schlagwort-Archive: Lügen

Rumänischer Ableger: Dreiste Abofalle, getarnt als WLAN-Lüge in einem Gewinnspiel

Das frei zugängliche Impressum der Seite nennt eine Firma namens Servicecenter S Digital Media GmbH mit Sitz in Berlin (Anmerkung: GF ist Simone Bentele – vor der S Digital Media GmbH hieß besagtes Unternehmen noch MSG Beteiligungen GmbH).

Quelle und vollständiger Bericht: mimikama.at

Weiterführende Informationen und Material dazu auf Abzocknews.de:

Via Abzocknews.de

 

 

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrug: Werbung für Firmen war nur eine Finte

Dreister geht es kaum: Eine Firma in Eberbach soll mit miesen Tricks bundesweit Werbeaufträge erschwindelt haben. Die Leistungen wurden offenbar nicht erbracht, dennoch klagte die Firma ihre unberechtigten Forderungen ein, so die Anklage. Seit gestern müssen sich drei frühere Mitarbeiterinnen des RI-Verlages vor dem Heidelberger Landgericht verantworten, unter anderem wegen bandenmäßigem Betrug und Falschaussage.

Quelle: Swp.de / Zum Artikel

Via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Etikettenschwindel: Milch-Schnitte bekommt den „Goldenen Windbeutel“

Ohrfeige für Ferrero: Verbraucherschützer haben die Kampagne der Milch-Schnitte als „dreisteste Werbelüge 2011“ gebrandmarkt. Auch andere Produkte wurden gerügt.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Lottoabzocker vor Gericht: Abbuchung ohne Erlaubnis

Der Staatsanwalt ist stinksauer. „Sie wollen mir weismachen“, sagt er zum Angeklagten (30) aus Hilden, dem Betrug in 31 Fällen vorgeworfen wird, „dass Sie als Geschäftsführer nicht gewusst haben, wie das System funktionierte? Es ist unverschämt, wie Sie mich anlügen.“

Quelle: Solinger-Tageblatt.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Lügengeschichten für die Ewigkeit

Tote Mädchen, Hilfe für Krebskranke, Warnung vor Kriminellen: Falschmeldungen im Internet sind nicht totzukriegen. Auch in sozialen Netzwerken sind die sogenannten Hoaxes immer häufiger zu finden.
Seit sich die Menschen Geschichten erzählen, gibt es auch solche, die nicht ganz der Wahrheit entsprechen – oder komplett erfunden sind. Doch während fiktive Romane oder Märchen in Bücher gedruckt und verkauft werden, sind Lügengeschichten in E-Mails meist nur nervig. Hoaxes sind Falschmeldungen, die vor angeblich gefährlichen Viren warnen, urbane Legenden verbreiten oder zu fiktiven Hilfsaktionen aufrufen. Und egal um was es geht, eines ist in jedem Hoax zu finden: Die Aufforderung, die Meldung an möglichst viele Menschen weiterzuleiten.

quelle und voller Artikel : focus.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Abzocke im Web: Die dunkle Seite des Internets

Abzocke im Web: Die dunkle Seite des InternetsIm Internet werden Sie verführt, belogen und betrogen – wenn Sie nicht aufpassen. Durchschauen Sie die Maschen hinter scheinbar kostenlosen Diensten, lukrativen Jobangeboten und verlockenden Kleinanzeigen, und schützen Sie sich.
Quelle: PCWelt.de / Zum Artikel
[abzocknews.de]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Tatort Internet

Die Abzocke im virtuellen Netz nimmt immer mehr zu. Bei der Polizei – auch in Gelsenkirchen – häufen sich die Fälle, in denen im World Wide Web gelogen, betrogen und abgezockt wird. Die Kriminalstatistik von 2008 weist für Gelsenkirchen insgesamt 430 Straftaten mit „Tatmittel Internet” aus.

Bankraub war gestern. Heute lauert die Gefahr immer öfter im Internet. Bei der Polizei – auch in Gelsenkirchen – häufen sich die Fälle, in denen im World Wide Web gelogen, betrogen und abgezockt wird. Seit drei Jahren hat die Dienststelle Wirtschaftskriminalität vor Ort ihre Bemühungen, den Tätern auf die Schliche zu kommen, massiv verstärkt. Mit vier spezialisierten Mitarbeitern, zu denen auch Christian Martinek gehört.

quelle : derwesten.de, Hier klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Deutsche Gewerbeverwaltung DGV (Video) von Christian Müller, Akte 09 Bericht vom 05.05.09

Ein altbekannter Abzocker wurde bei Akte 09 am 05.05.09 wieder erwaehnt es handelt sich wieder um Christian Müller ( 22 j) der sich nach Abofallen im Namen der InfoService Ltd., Taeuschung im Namen der Conexx Services und jetzt auch im klassischen Adressbuchschwindel mit der DGV, Deutsche Gewerbeverwaltung versucht.

Die vorwuehrfe ueber Beschwerden gegen Deutsche Gewerbeverwaltung DGV weisst Herr Mueller zurueck, den man koennte jederzeit sich an deren Support wenden, wie man sieht im Video eine endlose Warteschleife wo noch mal glatt mit abkassiert wird, – Eine glatte Luege. Tatsache ist es, dass Herr Christian Mueller sogar diverse Betreiber von Foren- und Blogs schriftlich unter Androhung von rechtlichen Schritten dazu aufgefordert hat, “kritische Berichterstattungen sofort zu loeschen“.

quelle : abzocknews.de

Zum Video “HIER”

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: