Schlagwort-Archive: TRC Telemedia

Piraten der Karibik: Abzocke per Telefon

Andreas Hoos aus Stockum hat mal wieder Post bekommen. Er soll einen Telefonsex-Anbieter angerufen haben, mit Sitz auf den Britischen Jungfern-Inseln. Ausgerechnet.

Eines kann man der Firma, die Andreas Hoos mit Rechnungen förmlich bombardiert, nun wirklich nicht vorwerfen: Mangelnde Kreativität und Flexibilität. Denn alle paar Wochen ändert das Unternehmen seinen Namen, alle paar Monate seinen Standort und ebenso flott seine Bankverbindung. Bestimmt gibt es für all das auch sehr gute und sofort nachvollziehbare Gründe.

Jedenfalls firmierte die Firma erst als TRC Telemedia, dann hieß sie Czech Media Factoring, später etwas anheimelnder Bohemia Factoring, trat dann unter Kaver Plus auf, anschließend britisch-kühler als Roxborough Management, MB Direct Phone, Pepper United und nun also R.M.I. Wir langweilen Sie mit dieser höchstwahrscheinlich auch noch unvollständigen Aufzählung vor allem deshalb, weil solche Briefe flächenweit verschickt werden – jeder könnte der nächste Empfänger sein, warnt die Verbraucherberatung.

Quelle: DerWesten.de / Zum Artikel

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Bohemia Factoring: Verbraucherzentrale warnt vor übereilter Zahlung

Verbraucher, die eine – oder mehrere – Rechnung(en) von Firmen wie TRC Telemedia, MB Direct Phone, Czech Media, Pepper United, Roxborough Management, oder auch Bohemia Factoring bekommen haben, sollten ganz genau prüfen, ob sie diese auch wirklich bezahlen müssen.

Quelle: Computerbetrug.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein: Czech Media Factoring heißt jetzt Bohemia Factoring

Aus Böhmen kommt die Musik und dubiose Inkassopost –
Czech Media Factoring heißt jetzt Bohemia Factoring

Czech Media Factoring benannte sich vielmehr kurzerhand erneut um und nennt sich jetzt Bohemia Factoring. Denn zu viele Verbraucher brachten mit dem alten Namen die bereits bekannte Masche in Verbindung und ignorierten die unberechtigten Zahlungsaufforderungen. Die dubiose Firma gibt eine Postfachadresse in Fulda und eine Postanschrift im tschechischen Plzen an. Dies ist nicht die erste Namensänderung: TRC Telemedia, MB Direct Phone, Roxborough Management, Pepper United hieß das “Unternehmen” in den letzten zwei Jahren.

Das Vorgehen hat sich mit dem neuen Namen allerdings nicht geändert: Der Verbraucher erhält eine Rechnung, die ihm unterstellt, er habe eine sogenannte Sex-Hotline angerufen. Als Beleg dafür dient die dort verzeichnete Rufnummer des Verbrauchers. Diese erlangt Bohemia Factoring durch einen einfachen Trick. Man ruft bei Abwesenheit an in der Hoffnung, der Angerufene sieht die Nummer und ruft zurück. Tut er dies, hat die Firma die Rufnummer des Verbrauchers und kann darüber die Postadresse ermitteln. Wenige Tage später findet sich die erste Rechnung über die Inanspruchnahme einer Sex-Hotline in Höhe von € 90,- im Briefkasten.

Wir raten nach wie vor jedem Verbraucher dazu, diese Fälle zur Strafanzeige bei der Polizei zu bringen und die Forderung nicht zu begleichen. In keinem der uns vorliegenden Fälle ist es zu einem Vertragsschluss gekommen. Das einzig spannende an diesen Fällen ist also nur, wie diese Firma wohl als nächstes heißen mag.”

Hierzu stehen den Verbrauchern die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mit Rat und Tat zur Seite.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Quelle : verbraucherzentrale-sh.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

MDR Wir für Sie! – Eine ganz billige Nummer mit der teuren Nummer: Pepper United S.R.O ( Video )

Pepper United erneut auf dreister Abzocktour: Die Firma Pepper United S.R.O. versucht mit dubiosen Telefonsexrechnungen an das Geld der Bürger zu kommen.

[Sachsen Anhalt Heute – Täglich, 19.00.Uhr © MDR]

quelle : youtube von AntiAbzockTV

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt:Czech Media Factoring zockt per Mahnung ab

28.06.2010
Czech Media Factoring zockt per Mahnung ab
Erst hießen sie TRC Telemedia, jetzt nennen sie sich Czech Media Factoring. Aber die Masche ist die gleiche geblieben.

Über Mahnschreiben einer Firma Czech Media Factoring beschweren sind unzählige Verbraucher bei der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V.

Die Masche ist bereits unter anderen Namen hinlänglich bekannt: In den Mahnschreiben wird behauptet, der Verbraucher habe eine kostenpflichtige Serviceleistung in Anspruch genommen. Als Beleg dafür diene die angegebene Rufnummer des Verbrauchers. Die Kosten des Anrufes betragen satte 90 Euro. Welche Art Service man denn in Anspruch genommen haben soll, wird nicht weiter erklärt.

Czech Media Factoring macht sich mit den Schreiben wenig Mühe, die Spuren der Vergangenheit zu vertuschen. Zwar wird in der Fußzeile eine Adresse in Tschechien angegeben, jedoch verwendet man das nahezu identische Schreiben der Vorgängerinnen. Die der Verbraucherzentrale vorliegenden Mahnungen weisen das altbekannte Postfach der TRC Telemedia in Petersberg aus. Gleiche Briefe wurden auch unter den zwischenzeitlichen Namensnennungen MB Direct Phone, dann Roxborough Management und Pepper United versandt.

Viele Betroffene berichten, dass sie keinen Kontakt zu den hier genannten Firmen hatten und oft auch die angegebene Telefonnummer nicht stimmt. Die Anbieter versuchen bewusst die Regelungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) zu umgehen. Telefonerotik-Dienste laufen üblicherweise über Rufnummern, die mit 0900 beginnen. Nach dem TKG unterliegen derartige Mehrwertdienste klaren Regelungen mit eindeutigen Vorgaben zum Verbraucherschutz.

Die Verbraucherzentrale rät, nicht zu zahlen. Wer gegen die Rechnung bzw. Mahnung Widerspruch einlegen will, kann dazu diesen …Musterbrief der Verbraucherzentrale nutzen.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

TRC Telemedia versendet unter neuem Namen wieder Mahnschreiben

TRC Telemedia versendet unter neuem Namen wieder MahnschreibenIn letzter Zeit war es ein wenig ruhiger geworden um das Unternehmen TRC Telemedia. Nun tritt es erneut unter neuem Namen in Erscheinung: Czech Media Factoring. Das Vorgehen hat sich allerdings nicht geändert: Der Verbraucher erhält ein Mahnschreiben (die Rechnung schenkt man sich wohl mittlerweile), die ihm suggerieren soll, er habe eine kostenpflichtige Serviceleistung angerufen. […] [abzocknews.de]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Pepper United S.R.O. erneut auf dreister Abzocktour

Pepper United S.R.O. erneut auf dreister Abzocktour

Die Firma Pepper United S.R.O. mit Sitz in der Slowakei versucht, mit falschen Telefonrechnungen an das Geld der Bürger zu kommen. …

… sollte 90 Euro für Gespräche von einem Handy bezahlen, die mehr als zwei Jahre zurücklagen …

Wer im Internet über die Firma Pepper United recherchiert, stößt schnell auf Berichte, die die betrügerischen Absichten des Unternehmens bestätigen. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein zum Beispiel berichtet auf ihrer Homepage (www.verbraucherzentrale-sh.de) mehrfach über die Firma, die zuvor unter anderen Namen firmierte. Mit Datum vom 19. November schreiben die Verbraucherschützer zum Beispiel: „Über die TRC Telemedia und ihr dubioses Geschäftsgebaren haben wir bereits mehrfach berichtet. Inhaltlich hat sich an der Abzockmasche zwar nichts geändert, jedoch haben die Betreiber nach Kenntnis der Verbraucherzentrale Schles­wig- Holstein zum vierten Mal in diesem Jahr den Namen geändert. Hier die uns bekannten Namen in chronologischer Reihenfolge: TRC Telemedia AG, MB Direct Phone Ltd., Roxborough Management Inc. und nun: Pepper United S.R.O.

Quelle und vollständiger Bericht: Münsterländische Volkszeitung

[antiabzockenet]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Die heisse Nummer der Pepper United

Die heisse Nummer der Pepper United

Eine dreiste Telefonrechnung erreichte Hermann K. (Name geändert) aus Püttlingen am 9. November 2009. Er sollte zunächst 90 Euro für ein Telefongespräch von 53 Sekunden bezahlen.
Natürlich hat K. keine “normale” Telefonnummer angerufen, doch der Betrag, der sich nach einem Mahnschreiben vom 11. Januar schon auf 190 Euro aufsummiert hat, steht im deutlichen Kontrast zum eigentlich angepriesenen Preis, also weigerte er sich zu zahlen. …

Im Mahnschreiben der Firma “Pepper United” heißt es: “Trotz mehrmaliger Mahnung/Zahlungsaufforderung haben Sie für die von Ihrem Telefonanschluss in Anspruch genommene Telefonsexdienstleistung von Roxborough Management Inc. keine Zahlung geleistet. Das werden wir nicht weiter hinnehmen. …

… In der Regel kann man die Rechnungen und Briefe ignorieren.” Ähnliches rät die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein auf ihrer Internetseite: “Da es oftmals nicht nur bei einer Rechnung bleibt und früher oder später auch ein Inkassounternehmen eingeschaltet wird, summiert sich der eingeforderte Betrag in kurzer Zeit auf mehrere hundert Euro, die keinesfalls bezahlt werden sollten.” Auch ist dort die Firma Roxborough Management schon unter mehreren Namen bekannt: “TRC Telemedia, MB Direct Phone Ltd., Roxborough Management Inc., und nun: Pepper United s.r.o“. …

Inzwischen erhielt Hermann K. auch Post von einem Inkassounternehmen. Die Firma Allinkasso GmbH aus München ist nun mit seinem “Fall” betraut, und der Betrag ist auf 263,33 Euro gestiegen.

Quelle und vollständiger Bericht: Saarbrücker Zeitung

[antiabzockenet]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

TRC Telemedia, MB DirectPhone Ltd.,Roxborough und jetzt Pepper United S.R.O

Wie man bei der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein lesen kann, hat sich nun die TRC Telemedia einen neuen Namen zu gelegt und versendet nun unter den Namen Pepper United S.R.O neue Rechnungen die nach wie vor immer noch genau so aussehen wie die Rechnungen unter den anderen Firmen Namen mit selben Sitz in Petersberg wo auch nur ein Briefkasten haengen wird aber mehr auch nicht.

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hat hier noch eine liste der Firmen Namen erstellt und eine Rechnung veroeffentlicht der neuen Firma :

Hier die uns bekannten Namen in chronologischer Reihenfolge:

1.) TRC Telemedia AG
2.) MB Direct Phone Ltd.
3.) Roxborough Management Inc.
4.) und nun: Pepper United S.R.O.

S.R.O. steht im Übrigen für “Spolo?nos? s ru?ením obmedzeným”, die slowakische Bezeichnung für die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
Zusätzlich jetzt mit dreisten Drohungen mit Gerichtsverfahren “negativen Einträgen” und weiteren Maßnahmen.

So sieht die Rechnung der Pepper United S.R.O aus : Rechnung der Pepper United S.R.O

Zum Vergleich hier einmal eine Rechnung unter dem Namen Roxborough : Rechnung der Roxborough Management

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

TRC Telemedia / MB Direct Phone jetzt Roxborough Management Inc. ( Videos )

Wie die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein berichtet ist die TRC Telemedia danach MB Direct Phone und nun unter dem Namen Roxborough Management Inc. wieder auf Opfer fang und es werden Rechnungen ganz in TRC Telemedia aufmachungen versendet in dem man angeblich eine Service Leistung in anspruch genommen haben soll, Postfach ist wie zuvor in Petersburg auch der Kontoinhaber soll wie zuvor : INSTITUTO DE INVESTIGACION DE PRODUCTOS S.L. sein.

Hier ein PDF Dokument des Schreibens der Roxborough Management Inc.

quelle : verbraucherzentrale-sh.de, Hier klicken

Als Erinnerungen noch mal 2 Videos ueber die TRC Telemedia :

und

quelle : youtube von Verbraucherinfotv

Tips was zu tuen ist findet man im Folgenden Artikel : “Neuer Name, alte Masche ( TRC Telemedia / MB Direct Phone )” dort sind PDF Dateien von der verbraucherzentrale angehaengt .

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: