Schlagwort-Archive: Vodafone

Vodafone & Kabel Deutschland – Ausfall betrifft Hundertausende Kunden

Bei Vodafone und Kabel Deutschland kommt es seit gestern Abend zu vielen Störungen, die bei vielen Kunden für einen Total-Ausfall des Internet- und Telefonie-Angebotes sorgen.

 

Quelle :  gamestar.de /Zum Vollstaendigen Artikel

 
 

 
 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Urteil: Vodafone darf nicht mit Schufa drohen

Wer bislang seiner Handy- oder Internetrechnung widersprach, erhielt von Vodafone Post, in der mit einem negativen Schufa-Eintrag gedroht wurde. Damit ist jetzt Schluss.

Quelle und vollständiger Bericht: computerbild.de

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kein “grenzenloses Surfen” ohne P2P bei Vodafone

Vodafone darf seinen Internettarif nicht mit “grenzenlosem Surfen” bewerben, wenn es Peer-to-Peer-Anwendungen im Kleingedruckten ausschließt. Das berichtet der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Das Landgericht Düsseldorf hatte am 19. Juli 2013 in einem Urteil (38 O 45/13) festgestellt, dass die Werbeaussagen irreführend sind und verurteilte den Telekommunikationskonzern, die Werbung zu unterlassen.

Quelle und vollstaendiger Artikel : golem.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Über 100.000 gefällt das:Vodafone kämpft gegen Shitstorm

Eine enttäuschte Kundin, die sich von Vodafone über den Tisch gezogen fühlt, löst auf der Facebook-Seite des Unternehmens einen sogenannten “Shitstorm” aus. Über 100.000 Nutzer klicken “Gefällt mir” unter ihrer Beschwerde auf der Vodafone-Pinnwand.

Berechtigt oder nicht: Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat in Sachen Kundenbetreuung und Service keinen allzu guten Ruf. So ist es vielleicht zu erklären, dass der Eintrag einer genervten Kundin für das Unternehmen zum PR-Desaster wurde. Mehr als 100.000 Nutzer haben unter ihrem Beitrag “Gefällt mir” angeklickt, Tausende Kommentare verfasst.

Quelle: N-tv.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Klage gegen Vodafone wegen Speicherpraxis

Der Mobilfunkanbieter Vodafone wird mit einer Klage wegen siner Praxis beim Speichern von Verbindungsdaten konfrontiert. Eine Kundin des Unternehmens hatte sich zunächst mit einem Schreiben (PDF-Datei) an Vodafone gewandt, die nach ihrer Ansicht rechtswidrige Speicherung zu unterlassen, teilte ihr Anwalt mit. Nachdem das Unternehmen die Unterlassungserklärung nicht unterschrieb, ging die Kundin vor Gericht. Nach Angaben von Netzpolitik.org handelt es sich um die erste Klage gegen einen Mobilfunkanbieter in dieser Sache.

Quelle: Heise.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Wenn das Telefon zur Kostenfalle wird

Telomax lockte die Opfer oft mit Gewinnspielen in ungewollte Abos und erfragte dabei auch noch trickreich persönliche Daten. Danach ließ das Netzwerk den geforderten Betrag auf die Telefonrechnung der Betroffenen setzen – und nutzte dabei eine löchrige Vorschrift im Telekommunikationsgesetz (TKG), die vor einigen Jahren eingeführt wurde.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vodafone-Rechnung mit Malware im Umlauf

Die IT-Sicherheitsfirma Eleven hat eine Warnung vor gefälschten Rechnungen des Mobilfunkkonzerns Vodafone herausgegeben. Der Absender der vermeintlichen Rechnung ist Online-Rechnung (at) vodafone.de aber und soll die Empfänger dazu verleiten die Mail zu öffnen. Die Mail berichtet über die aktuelle Rechnung und fordert dazu auf den PDF-Anhang zu öffnen.

Quelle: virenschutz.info /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Online-Werbung: Wie Microsoft auf illegalen Websites landet

Betreiber von illegalen Film-Download-Seiten verdienen Millionen. Das Geld kommt auf Umwegen von seriösen Unternehmen wie Microsoft, Ebay oder Flensburger. Die werben auf den umstrittenen Seiten – und wissen nicht einmal davon. Eine Spurensuche in den dunkleren Ecken des Netzes.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verfassungsgericht erklärt Preisvorgaben für Mobilfunk für rechtens

Die Bundesnetzagentur darf den Mobilfunkbetreibern Preisvorgaben machen. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss. Die Richter in Karlsruhe bestätigten damit ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom April 2008.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vodafone: Hoher Schaden durch Provisions-Betrug

Wie die Kriminalpolizei Köln mitteilte, wurden in der Domstadt selbst, in Leverkusen und weiteren nordrhein-westfälischen Städten mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt und umfangreiche Beweismittel beschlagnahmt. Den Tatverdächtigen wird vorgeworfen, dass sie dem Unternehmen durch hunderte fingierter Handyverträge einen annähernd siebenstelligen Schaden zugefügt haben.

Quelle: Teltarif.de / Zum Artikel

Via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: