Megaupload-Gründer bekommt 750.000 $ zurück

Der Gründer von Megaupload, Kim Dotcom, erhält laut einem Bericht von ‘Stuff.co.nz‘ insgesamt rund 750.000 Dollar seines Vermögens zurück. Diesbezüglich kam es kürzlich zu einer Gerichtsentscheidung.

Getroffen wurde diese Entscheidung vom New Zealand High Court. Demnach erhält der Gründer von Megaupload neben einem Bankkonto, auf dem sich über 300.000 Dollar befinden, auch seinen Mercedes Benz G55 AMG zurück. Das Auto hat einen Wert von rund 250.000 Dollar.

Quelle: winfuture.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Der Falsche Gewinnspiel Quatsch geht weiter, so wird der Verbraucher getaeuscht – ueber Traumhaft nach fantasybook.eu

Von dem Gewinnspiel Quatsch der Verbraucher in die Irrefuehrt und etwas Falsches Suggeriert, ist nicht neu und haben wir bereits drueber berichtet : “Facebook: was steckt hinter den Seiten wie : Gewinne ein Iphone4s, Gewinne ein HTC Sensation XL und vieles mehr

Nun steht wohl auch schon der Nachfolger Bereit nach dem man die anderen Seiten wie Wunderhaft erst kuerzlich gruendlich davon gesaeubert hat, ist auf einmal etwas neues unterwegs, wobei neues ?

Auf unserer Pinnwand fanden wir heute folgendes :

 

 

 

 

 

Der Link “j.mp/galaxy-s2-gewinnen” fuehrt uns zu der Facebook Fan Pages “Traumhaft” da faellt einem doch eine sehr dolle Aehnlichkeit zu der vor kurzem beworbenen Seite  “Wunderhaft”, ein Schelm wer nun was boeses denkt und hier aehnlichkeiten im Namen entdeckt ;)

Auf der Facebook Seite “Traumhaft” begruesst uns folgender Bildschirm :

 

 

 

 

 

Natuerlich klicken wir mal auf “gefaellt mir” und Promt bekommen wir eine Anfrage von einer APP :

 

 

 

 

 

 

Und :

 

 

 

 

 

 

Natuerlich haben wir verloren, den Gewinnen kann man bei dieser APP natuerlich gar nichts, aber hier ist wohl ein Fehler passiert von diesen kleinen Geschaeftsmaennern den hier wird die ganze Zeit was gesagt man muesste die “100” ziehen, in der Grafik ist aber dann was von der Nummer “50” die Rede, siehe den screenshot :

 

 

 

 

 

 

 

Was den nun ? weisst Wunderhaft aehm quatsch heisst ja jetzt Traumhaft, nicht was genau Sie diesmal noch alles aendern wollten damit man nicht die zusammen haenge sieht ?

Interessant aber ist das Die Grafik von einer Seite geladen wird die uns vom Styler her doch recht bekannt vorkommt aber eines nach dem anderen, die Grafik mit der Gefaellt mir Angabe wird von folgender Domain Geladen :

 

 

 

 

 

 

 

 

So schauen wir uns doch einmal ganz genau die Webseite fantasybook.eu und hier sind wir doch bei eigentlich uns bekannter aussehender Webseite :

Nun wer erkennt hier nun welche Webseiten gemeint sind ?

Unter mal der Vergleich einer vom letzten Artikel genannten Seiten :

 

 

 

 

 

Hier der Screenshot von Daily Fail :

 

Daily Fail

 

Ups hier ist der Style der Selbe, sogar der Conten ist ein und der Selbe, wie auch die Tags im Header beide haben naehmlich “Die besten Fails und Videos” drinnen stehen.

 

 

 

 

 

Eines Unterscheidet sich nun aber diesmal, und zwar ist man wohl dazu uebergegangen einen neuen Strohmann fuer das Impressum zu waehlen, den diesmal ist es nicht der Selbe Name wie in dem Vorheringen Bericht nein diesmal ist es ein neuer Name, eine Steuernummer gibt es noch gar nicht, auch die Anschrift hat man schnell gegen was neues ersetzt.

Interessant ist aber das die Mail adresse des Inhabers wieder auf eine neue Domain verweist und zwar auf die : “fanly.eu” also schauen wir uns die Seite natuerlich auch noch einmal an :)

 

Wie man es erwarten konnte, auch die fanly.eu weisst genau den Selben Style und content auf wie alle anderen Webseiten.

 

 

 

 

 

Also, halten wir mal fest, das es schon sehr komisch ist die Verwandten aehnlichen Facebook Seiten, dann ein und die Selbe Gewinnspiel Masche, das Vorgehen ist das Selbe, ja sogar der Conten ist ein und der Selbe, ein Schelm der Boeses nun denkt und hier auf die Idee kommen koennte das es sich um ein und den Selben Seiten betreiber mit Strohmann handeln wuerde.

Also der Redaktion war letztens noch so als ob webseiten die aehnlichkeiten haben wie namen wie Facebook, duerfen nicht mehr Betrieben und beworben werden, auch sollte der Betreiber der Webseiten sicherlich sich Gedanken gemacht haben ueber die Grafiken der Handys die er fuer seine Verbraucher Irrefuehrung nutzt, kann man ja hoffen das er das Recht hat die ganzen Bilder der Handys frei zu nutzten, den sonst waere das ja ggf. Urheberrechtsverletzung, bzw. denken wir mal das die Hersteller der Handys es nicht so gerne haben das ihre Produkte bzw. deren Optik und Namen fuer so etwas Verbraucher Irrefuehrendes genutzt wird, nur damit sich da ein paar kleine Geschaeftsleute die Taschen durch Werbeeinnahmen voll stopfen koennen da sie einige Verbraucher durch so genannte Gewinnspiele Getaeuscht haben.

 

Aber als Schluss Wort bleibt zu sagen nicht ueberall Draufklicken wo es angeblich was umsonst / kostenlos gibt oder fuer Guenstiege Konditionen, erst die Brain.exe bitte Starten :)

Vielen dank auch noch mal an alle die Uns hier viel versprechendes Material und Infos geben haben :)

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor Tieren aus dubiosen Quellen

Der Tier- und Naturschutzverein bittet Käufer auf die Herkunft zu achten. Ein Ausbau der Tierauffangstation wird im Sommer fertig gestellt. Damit wollen die Tierschützer dem permanent gestiegenen Platzbedarf gerecht werden.

Quelle :  np-coburg.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: