Eröffnung des Testservers für das neuste MG Update

Wir haben nun einige Änderungen für MG so weit, dass wir sie in einem größeren Umfang öffentlich testen können/wollen, damit wir diese Änderungen auch für den normalen Spielbetrieb übernehmen können.

Damit das Testen für euch nicht allzu öde wird, haben wir den Testserver so eingerichtet, dass ihr bei der Registrierung und nach dem Einloggen gleich Level 41 erreicht und 30000 “Bluttropfen” im Account habt. Wie unten zu lesen ist, kann man diese Bluttropfen dann gegen Gold umtauschen oder bestimmte Items und Aktionen damit ausführen.

Den Testsserver findet ihr unter http://testwelt.monstersgame.de

Bitte denkt daran, dass wir die Premiumseite ABSICHTLICH entfernt haben, da dies ein Testserver ist und niemand dafür Geld ausgeben soll.Dazu sollt ihr im Klaren darüber sein, dass der Testbetrieb dort zu jeder Zeit ohne Vorwarnung eingestellt werden kann. Es gibt KEINEN Anspruch auf Accounts oder Support im normalen Umfang o.Ä. auf dem Testserver. Wer dort mittestet, tut dies aus eigenen Stücken, um sich über die Neuerungen zu informieren, uns und der MG Community zu helfen und später ein weitestgehend Bug-freies Update auf allen bestehenden Spielwelten zu ermöglichen!

Unten habt ihr eine (allgemeine) Auflistung der Neuerungen. Diese Liste enthält mit Absicht nicht sehr viel Detail und kann sich zu jeder Zeit ändern, wenn wir an den Neuerungen Änderungen vornehmen! Wir werden versuchen diese Liste aktuell zu halten, aber die Angaben dort sind OHNE Gewähr! Wenn ihr etwas im Spiel beim Testen beobachtet, das NICHT wie in der Liste beschrieben funktioniert, sagt und bitte Bescheid, denn dies ist womöglich ein Bug. :)

Wenn ihr Bugs oder Probleme melden wollt, dann bitte IMMER mit Vollständigen Angaben, wie hier beschrieben: http://board.monstersgame.de/viewtopic.php?f=91&t=122044

Wir hoffen, dass euch das Testen und die Neuerungen gefallen!

*********************

HINWEIS! Die untenstehenden Beschreibungen wurden absichtlich recht allgemein gehalten. Wie immer werden wir KEINE Formeln oder genauen Zahlen nennen, erwartet also bitte keine genauen Infos! ;)

********************

MG UPDATES AUF DEM TESTSERVER

=======================

PREMIUM
– Bluttropfen wurden als Premiumwährung eingefügt
– Man kann Bluttropfen in Gold umwechseln, wie viel Gold man im Tausch gegen Bluttropfen erhält ist Level abhängig. (Es wird derzeit 20% mehr Gold pro 500 Tropfen = 1 Premium ticket gutgeschrieben als man bei dem alten System pro Premiumticket bekommen hat)
– Wenn man Premiumtickets einlöst, erhält man nun Bluttropfen und kann diese gegen Gold oder Premiumzeit tauschen oder damit Waffen härten und Amulette kaufen
– Premium muss man nun separat aktivieren ( 500 Bluttropfen = 30 Tage )!

WAFFEN
– Waffen können nun mit Bluttropfen gehärtet werden, damit sie mehr Schaden verursachen ( Kosten: 50, 100 und 150 BT )
– Es zählt immer noch automatisch die beste vorhandene Waffe (Härtung wird berücksichtigt)
– Beim Warenhändler wurde das Verkaufsinterface an dem neuen Bluttropfen-System angepasst
– Wenn die Waffe geschärft wurde, erhält man beim Verkauf die eingesetzten BT als Goldgutschrift zurück

AMULETTE
– Man kann nun Amulette für Gold ODER BT kaufen
– Die Amulette haben unterschiedliche Wirkungen (siehe Amulette und ihre Wirkung unten)
– Beim Verkauf der Amulette erhält man aber nur Gold zurück, egal ob sie mit Gold oder BT gekauft wurden
– Es kann immer nur ein Amulett aktiv sein und dieses muss man manuell aktivieren (Es gibt neben jeder Amulette einen Aktivierungslink auf der neuen Seite “Gegenstände”)

WARENHÄNDLER
– Beim Warenhändler wurden Meldungen eingeführt, die bei einem erfolgreichen Verkauf/Kauf angezeigt werden

KAMPFBERICHTE
– Bei einem Kampf werden die, falls vorhanden, aktivierten und relevanten Amulette gespeichert und im Kampfbericht angezeigt
– Wenn ein Spezialereignis auftritt ( z.B. Amulett eingesetzt oder Ahnenrettung), wird dieses Ereignis farblich markiert

AMULETTE UND IHRE WIRKUNG
– Amulett der frühen Ahnenrettung
Der Ahne erscheint um einiges früher als normal und heilt auch mehr

– Amulett der Orientierung (Verfügbar ausschließlich für Premium-Spieler)
Dörfer werden bei der Menschenjagd vermieden, außerdem wird die Chance auf einen Patzer bei der MJ verringert

– Amulett der Heilung (drei verschiedene Stufen)
Der Spieler erhält einen levelabhängigen Heilungsbonus auf seine normale Heilung

– Amulett aus Silber/Knoblauch (Verfügbar ausschließlich für Premium-Spieler)
Es besteht eine kleine Chance, dass der angreifende Spieler flieht. NOCH kommt dadurch bei dem jetzigen Stand kein Kampf zustande und der Stundenschutz wird nicht aktualisiert, aber wir werden dies demnächst so einrichten, dass die normale Stundenschutz und 12-Stunden Schutz vor Angriffen durch den gleichen Gegner greift!

– Amulett Gold durch Umgebung (neun verschiedene Stufen)
Der Sieger eines Kampfes erhält einen Bonus auf seine Goldbeute, da er gaffende Menschen anlockt, die zusätzlich Gold verlieren, das dem Spieler gutgeschrieben wird. Der Bonus wird NICHT dem Verlierer abgezogen, da er durch die Zuschauermenge entsteht!

– Amulett der Patzerlosigkeit (Verfügbar ausschließlich für Premium-Spieler)
Es gibt keine Patzer mehr bei der Menschenjagd! Nie wieder Mülltonnen oder Laternenpfählen begegnen!

– Amulett der zusätzlichen Erfahrung (Verfügbar ausschließlich für Premium-Spieler)
Dieses Amulett gibt einen Bonus auf die Erfahrung durch die Menschenjagd; je größer die Stadt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass der Bonus eintritt.

– Amulett der Tierempathie
Mit diesem Amulett hat man eine Chance den gegnerischen Wächter zu schwächen. Beide
Seiten können diesen Effekt erzielen; verteidigende Spieler ohne Wächter haben die Chance, den Wächter des Angreifers auf die eigene Seite zu ziehen! Allerdings kämpft der Wächter in diesem Falle für den Verteidiger in dem durch das Amulett verursachten geschwächten Zustand.

– Amulett des Ahnenfluchs
Das Amulett verwirrt die Ahnen so sehr, dass sie nicht mehr den Verteidiger, sondern den Angreifer heilen….. Das Amulett hält nur einmal, danach wird es gelöscht.

FRIEDHOF
In dem Friedhof hat man eine Chance, sofort ein Item zu finden, wenn man den Arbeitsvorgang durch das Klicken auf einen Grabstein ausgelöst hat. Findet man nichts, wird die Arbeit wie gewohnt fortgesetzt. Man kann auch Items finden, die noch nicht vom Charakter benutzt werden können!

*********************

HINWEIS! Die obigen Beschreibungen wurden absichtlich recht allgemein gehalten. Wie immer werden wir KEINE Formeln oder genauen Zahlen nennen, erwartet also bitte keine genauen Infos! ;)

*********************

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Internet-Mobbing an Schulen (Videos)

Wie schon mal bei Akte 09 berichtet wurde und gestern am 29.06.2009 bei Akte Schicksal, wird es immer schwieriger seine Kinder zu schuetzen, den auch sie leiden oft Qualen durch das Internet, Stichwort Schueler VZ , Mein VZ und sonstige “Soziale Netzwerke” ( “Social Networks” ), Mobbing haelt dort oft Einzug, wie auch Drohungen, blosstellungen, Pornografisches Material etc.

Auf Schueler VZ steht dann in deren AGB so etwas nettes :

Wenn Du also jünger als zwölf (12) Jahre, kein Schüler bzw. keine Schülerin, oder wenn Du mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, mußt Du von einer Anmeldung absehen. Das gleiche gilt für den Fall, daß Du die Bedeutung der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der von Dir angegebenen persönlichen Daten nicht in vollem Umfang verstehst.

Weiter geht es in den AGB dann so :

3.4 Der Betreiber beachtet selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendmedienschutz, insbesondere die Vorschriften des Jugendmedienschutz-staatsvertrages (JMStV).

3.5 Soweit Nutzer auf fremde Internetseiten weiterführende Links auf schülerVZ einstellen sollten, werden diese vom Betreiber unter Umständen verfolgt und auf deren Inhalt überprüft. Sofern die fremden verlinkten Internetseiten rechtswidriges und/oder jugendgefährdenes Material jedweder Art, insbesondere im Sinne des § 4 JMStV enthalten, werden die betreffenden Links vom Betreiber gelöscht.

Nur von entfernen oder vorbeugen von Pornografischen Materials ist leider da gar nichts zu sehen, alleine was es dort fuer Gruppen namen gibt, ist mehr als bedenklich.
Fuer Eltern ist es hier Wichtig mit seinen Sproesslingen zu Reden und darueber zu Diskutieren, was auf solchen Social Networks zu finden ist, aber auch generell im Netz.

Was passieren kann etc. sieht man in den etwas aelteren Akte 09 Videos

Teil 2.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Hacker verbreiten falsche Todesnachrichten auf Twitter

Auslöser ist eine Sicherheitslücke in Twitpic. Twitter-Nutzer können über den Dienst Bilder auf dem Mikroblog veröffentlichen. Die Schwachstelle wurde inzwischen geschlossen.

Hacker haben eine Lücke in Twitpic ausgenutzt, um die Kontrolle über Twitter-Konten von Prominenten zu übernehmen. Wie Mashable berichtet, haben sie die Schwachstelle genutzt, um falsche Todesmeldungen von Britney Spears, Ellen DeGeneres, Jeff Goldblum und P. Diddy auf Twitter zu veröffentlichen.

Twitpic ist ein Dienst eines Drittanbieters, mit dem Twitter-Nutzer Bilder austauschen und auf dem Mikroblogging-Dienst veröffentlichen können. Dafür müssen sie eine E-Mail mit einem Foto unter Angabe einer vierstelligen PIN verschicken.

Das Unternehmen hat die Schwachstelle nach eigenen Angaben am Montag geschlossen.

quelle : zdnet.de, HIER klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

DZ – Deutsche Zentral Inkasso GmbH fordert für die Go Web Ltd. des Herrn Villiam Adamca

Wie dem Diskussionsforum von Sat1 aktuell zu entnehmen ist, fordert jetzt ein in Berlin inszeniertes Inkassobüro, die DZ – Deutsche Zentral Inkasso GmbH des Herrn Bernhard Soldwisch, für den Frankfurter Kreisel, explizit für die Go Web Limited des Herrn Villiam Adamca. Den Vorzug beim Forderungsmanagement hatte bisher Katja Günther – Ob das etwas mit der zuletzt durch die Medien begleitete Kontosperrung zu tun hat?

Traurig ist es allemal, dass anscheinend jeder in Deutschland ein Inkassobüro aufmachen kann und nicht rechtskräftige Verträge für bekannte Abzocker anmahnen kann. Selbiges Phänomen konnte man schon beim Umzug und der Neufirmierung der DIS – Deutsche Inkassostelle GmbH aus Eschborn zur ZI – Zentrale Inkassostelle GmbH in Mainz des Geschäftsführers Herrn Udo Polzin (früherer Inhaber war Faustus E.) verfolgen.

Herr Bernhard Soldwisch selbst erlangte zweifelhaften Ruhm für seine “Aktivitäten” als Inhaber des Abzockangebotes Onlinequiz.de. Ebenfalls ist Herr Frank Drescher (Polyphem Media, Drescher-Systems, OPM-Media, IT 24 Webservices) ein guter Freund aus Schulzeiten.

Quelle : abzocknews.de, HIER klicken um den vollen Artikel zu lesen.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: