Schlagwort-Archive: Engineering

Cybercrime hat Facebook und Bitcoins im Visier

Die Sicherheits-Experten des Unternehmens Kaspersky Lab haben im dritten Quartal einen deutlichen Anstieg des Missbrauchs von Facebook durch Cyberkriminelle verzeichnet. Ein weiterer Trend in der Szene ist die Generierung von Bitcoins, die dann gegen echtes Geld weiterverkauft werden.

Im dritten Quartal klickten die Nutzer am häufigsten von Facebook aus auf Webseiten, die mit Malware infiziert waren. Auf den Computern der User von Kaspersky-Anwendungen wurden im Berichtszeitraum täglich fast 100.000 Versuche registriert, bei denen Nutzer innerhalb Facebooks quasi freiwillig auf infizierte Links klicken wollten.

Die Cyberkriminellen setzen mittlerweile eine Vielzahl von Social-Engineering-Tricks ein, um Anwender zu überlisten. Besonders beliebt waren hier von Juli bis September Themen aus dem aktuellen Tagesgeschehen, um neugierige Anwender in die Falle zu locken.

Nach wie vor ziehen aber auch Themen rund um pikante Fotos von Hollywoodstars oder Gratisangebote für Smartphones wie ein angebliches iPhone 5 am besten. Kaspersky Lab geht davon aus, dass Cyberkriminelle weiterhin aktiv versuchen werden, das in sozialen Netzwerken aufgebaute Vertrauensverhältnis für ihre kriminellen Machenschaften zu missbrauchen, hieß es. Darauf sollten sich die Nutzer dieser Plattformen einstellen.

 

Quelle: winfuture.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrug im Internet: Neun Tipps gegen die Tricks der Datendiebe

Mit immer neuen Methoden versuchen Betrüger die privaten Daten von Netznutzern auszuspionieren. Der neueste Trend: Attacken in sozialen Netzwerken wie Facebook und Co.. Ein Überblick über die fiesesten Tricks – und wie man sich dagegen schützt.

“Was ist denn das für eine E-Mail aus Russland? Na, mal sehen… Ich habe 1000 Euro gewonnen? Wie schön, her damit!”

Klick auf den Link – und schon ist der Rechner mit Schadsoftware infiziert.

Gut, um auf so eine einfache Masche hereinzufallen, muss man schon außergewöhnlich resistent gegen Warnhinweise sein – doch man täusche sich nicht: Laut den Berichten von Polizei und Datenschützern scheint der Trick mit Betrugs-E-Mails bei vielen Internet-Nutzern immer noch zu funktionieren.

Dabei sind solche Trick-E-Mails beileibe nicht die einzige Gefahr im Netz. Mit immer neuen Methoden versuchen Kriminelle, an die privaten Daten von Nutzern zu gelangen, um sie für ihre Zwecke zu missbrauchen – und immer wichtiger werden dabei soziale Netzwerke wie Facebook und Co.. In der Fachwelt hat das Phänomen einen eigenen Namen: Social Engineering. Die Betrüger nutzen dabei gezielt menschliche Eigenschaften und Schwächen aus: Gier, Neugier, Angst, Lust. Spammer, Trickbetrüger und Internet-Vandalen setzen die Tricks ebenso ein wie Geheimdienste und Industriespione.

Quelle : spiegel.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

MG Browser mit WOT integrieren ?

Wie wir vor einige Zeit hier im Artikel : “Warnung ! phising Seite [ Social Engineering] für Monstersgame.de” fragten bzw. auch die Umfrage starteten, ob nun die naechsten neuen MG Browser Versionen die in den naechsten Tagen zum download bereit stehen werden mit WOT ausgerustet werden sollen.

WoT ( Web of Trust ) schützt Sie beim Browsen und Shoppen im Internet. Die farblich codierten Symbole helfen Ihnen, Online-Betrug aus dem Weg zu gehen und Betrügereien, unzuverlässige Shopping Sites und Sicherheitsrisiken bereits im Vorfeld zu erkennen.

Das hilft natuerlich nicht nur in und im die Welt von Monstersgame sondern auch beim alltaeglichen Surfen im Internet.

Wir haben bei arcadewelten.eu im Forum eine umfrage erstellt und auch hier im Blog

WOT Addon in den Firefox MG Edition Portable Browsern ?

  • Ja auf jeden fall (96%, 45 Stimmen)
  • Nein bitte nicht (4%, 2 Stimmen)

Wähler gesamt: 47

Loading ... Loading ...

Also die beste Chance noch mit abzustimmen und somit zur Entwicklung des MG Browser beizutragen.

Danke im voraus fuers Voten und fuer die mithilfe.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: