Schlagwort-Archive: Multimedia Inkasso GmbH

Inkasso-Heute reloaded – ein paar Jahre später

Im Oktober 2008, also vor etwa 3,5 Jahren, veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel “Inkasso-Heute: Wenn unternehmerische Kreativität alle natürlichen Grenzen sprengt“. Der Beitrag entstand auf Grund der Inkasso-Praktiken der sogenannten Nutzlosbranche. Getan hat sich hier nicht wirklich etwas – aber es gab und gibt viele neue “Dienstleister”.

An der Inkasso-Branche selbst ist eigentlich gar nichts weiter auszusetzen, wären da nicht diverse dubiose Wirtschaftskreisläufe, die nur davon leben einen Grund zur Aktivierung einer Mahn- und Drohmaschinerie zu inszenieren, um dadurch zur Zahlung zu “bewegen”.

Damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können, finden Sie nachfolgend sämtliche bisher auf Abzocknews.de erwähnten Inkassobüros, Forderungsdienste und Inkasso-Anwälte

Quelle und vollstaendiger Bericht : Abzocknews.de/Zum Beitrag

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

DIG Deutsche Internetinkasso GmbH: Neue Inkasso-Strukturen für altbekannte Abzocker?

Eher zufällig bin ich über das Portal Verbraucherschutz.tv auf einen interessanten Kommentar aufmerksam geworden, in welchem ein Betroffener von einer “unheimlichen” Begegnung mit einer RDO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berichtet – diese vertritt die IContent GmbH des Tomas Franco für das Abzockangebot outlets.de demnach juristisch. Beschäftigt man sich dann einmal etwas intensiver mit der RDO, wird es durchaus spannend.

Die RDO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH selbst ist schon gut bekannt. Bereits im Januar 2010 wurde vermutet, dass sich die RDO in Zukunft für das Inkasso der IContent GmbH verantwortlich zeichnen wird – daraus ist jetzt zumindest die oben beschriebene juristische Vertretung geworden, wobei der Inhaber, Rechtsanwalt Ralf Daniel Ostermann, dafür nicht nur qualifiziert, sondern auch absolut priviligiert zu sein scheint.

Herr Ostermann ist Insidern für seine Tätigkeiten im Auftrag des Frankfurter Kreisels um Michael Burat schon länger bekannt, doch Herr Ostermann selbst war vor einigen Jahren auch Mitbetreiber von einer Seite namens Advograf(.de), welche sich als Satire-Magazin gegen den Abmahnwahnsinn definiert – der damalige Herausgeber war Alexander J. Kleinjung.

Quelle und vollstaendiger Artikel bei Abzocknews.de / zum Artikel

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: