Telefonwerbung: Firmen ignorieren aktuelles Gesetz

Die Belästigung von Verbrauchern durch unerlaubte Telefonwerbung hat trotz eines gesetzlichen Verbotes bisher kaum nachgelassen. Verbraucherschützer fordern daher eine weitere Verschärfung, die den illegal handelnden Unternehmen jeglichen Anreiz an dieser Praxis nehmen soll.

Zwar wird immer wieder erfolgreich gegen Telefonwerbung geklagt, trotzdem setzen sich viele Firmen immer wieder gegen das bestehende Verbot hinweg. Aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) reiche die aktuelle Regelung daher nicht aus – immerhin sind juristische Verfahren mit einem hohen Aufwand verbunden.

quelle : winfuture.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Anklage gegen Online-Shop wird geprüft

Sunphone24 aus Pirna soll gut 300 Handy-Käufer im Internet abgezockt haben. Die Kripo hat ermittelt, nun ist der Staatsanwalt dran.

Quelle: Sz-online.de / Zum Artikel

Via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Kaffeefahrten waren gestern: heute gibt es eFilter aus München!

Vergessen Sie die beschwerlichen Kaffeefahrten in unbequemen Bussen zu den bekannten Verkaufsveranstaltungen im Real Life und folgen Sie mir stattdessen auf eine – sagen wir mal – virtuelle Kafeefahrt durchs World Wide Web. Gibts nicht, glauben Sie? Weit gefehlt. Immerhin gibts im Netz die Seite eFilter.tv der Firma musicxcard GmbH aus München.

Quelle: Inside-megadownloads.blogspot.com / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: