Kategorie-Archiv: Allgemein

LG Düsseldorf verhängt Ordnungsgeld gegen GWE

Völlig zu Recht kam das LG Düsseldorf zu dem Ergebnis, dass auch durch ein leicht abgewandeltes Formular ein Verstoß gegen den Unterlassungstitel vorliegt.

Quelle und vollständiger Bericht: beckmannundnorda.de

Via: antiabzockenet.blogspot.com

Via2: Abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Online-Redakteur muss in Beugehaft

In dem Verfahren geht es um die Mitarbeiterin einer Klinik in Nordrhein-Westfalen, die sich durch einen Beitrag in dem Bewertungsportal Klinikbewertungen.de verunglimpft…

Quelle und vollständiger Bericht: heise.de

via abzocknews.de

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

sklauseln die Nutzer unangemessen benachteiligten. Das Landgericht Hamburg hat den Einwänden des vzbv nu

Nutzer der Partnerbörse elitepartner.de sind künftig besser vor unfairen Vertragsbedingungen geschützt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte die EliteMedianet GmbH verklagt, weil mehrere Vertragsklauseln die Nutzer unangemessen benachteiligten. Das Landgericht Hamburg hat den Einwänden des vzbv nun stattgegeben.

Quelle und vollständiger Bericht: vzbv.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Verbraucherschützer mahnen Drosselkom ab

Die “Drosselkom” könnte bald die Gerichte beschäftigen. Nachdem sich bereits die Kunden im Netz über geplante DSL-Drosselungen der Telekom echauffiert haben und die Politik ihren Unmut öffentlich gemacht hat, haben jetzt Verbraucherschützer die Telekom wegen ihrer Drossel-Pläne abgemahnt.

Quelle und vollständiger Bericht: meedia.de

 

Via Abzocknews.de

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

vzbv mahnt Care Energy ab

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die unter der Marke Care Energy handelnden Unternehmen wegen unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen und unlauterer Werbung abgemahnt. Care Energy lockt Kunden mit Strompreisen von knapp 20 Cent pro Kilowattstunde.

Quelle und vollständiger Bericht: vzbv.de

Dazu interessant:

Via abzocknews.de

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Falscher Notar verspricht hohen Gewinn

„Herzlichen Glückwunsch, sie haben 45 000 Euro gewonnen!“ Vor einer Woche erhielt Michael P. aus Lindlar einen Anruf auf seinem Handy. Er habe bei einem Gewinnspiel im Ausland viel Geld gewonnen, versprach der Anrufer.

Quelle und vollständiger Bericht: rundschau-online.de

via Abzocknews.de

 

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

„Porno-Pranger“-Anwalt vor Gericht: Abmahnerei als illegales Geschäftsmodell?

Haben ein zwielichtiger Geschäftsmann und ein bekannter Regensburger Rechtsanwalt sich zusammengetan, um mit sittenwidrigen Massenabmahnungen Geld zu verdienen? Am Freitag fand deswegen ein erstes Zivilverfahren gegen einen Anwalt der „Porno-Pranger“-Kanzlei Urmann und Collegen statt.

Quelle und vollständiger Bericht: regensburg-digital.de

Siehe auch:

Weiterführende Informationen und Material auf Abzocknews.de:

via Abzocknews.de

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Ebay-Multimillionär wegen Cookie-Betrug verhaftet

Zwei Multimillionäre drohen in den USA Haftstrafen von bis zu 20 Jahren. Beide hatten einen Browser-Cookie programmiert, welcher Ebay-Käufe heimlich dem Affiliate-Programm der Cookie-Programmierer zuschrieb.

Quelle und vollständiger Bericht: pcwelt.de

via abzocknews.de

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Aus Melango.de wurde JW Handelssysteme GmbH

Unter dem Firmennamen Melango.de GmbH wird die bekannte Abzockmasche der Herren David Jähn und Thomas Wachsmuth nicht mehr betrieben. Erst vor wenigen Tagen wurde im Handelsregister der neue Name des Unternehmens veröffentlicht. Die Suche nach Opfern findet nun unter dem Namen JW Handelssysteme GmbH statt.

Quelle und vollständiger Bericht: antiabzockenet.blogspot.com

Weiterführende Informationen auf Abzocktalk.de:

Via Abzocknews.de

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Mozilla mahnt Staatstrojaner-Hersteller Gamma ab

Das open Source-Unternehmen Mozilla hat Gamma International, einem Hersteller von Spionage-Trojanern, eine Abmahnung geschickt. Man will nicht mit den Produkten dieses Unternehmens in Verbindung gebracht werden.

Quelle und vollständiger Bericht: winfuture.de

Dazu interessant und lesenwert:

Via Abzocknews.de

 

 

WhatsAppShare

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: