Schlagwort-Archive: Vertrieb

Steam – Die Top 10 im September 2017

Die Spielevertriebsplattform Steam aus dem Hause Valve hat einige Games für die Spielerherzen hier einmal die Top 10 der meist verkauften Spiele im Monat September für euch :)

Diese Spiele haben besonders hohe Verkäufe erzielt:

Diese Spiele haben besonders hohe Verkäufe erzielt:

Diese Spiele haben besonders hohe Verkäufe erzielt:

  1. Playerunknown’s Battlegrounds (PUBG)
  2. Divinity: Original Sin 2
  3. Stellaris: Synthetic Dawn Story Pack
  4. Counter-Strike: Global Offensive
  5. Total War: WARHAMMER II
  6. Stellaris
  7. NBA 2K18 – Pre-order
  8. GTA V
  9. Stellaris: Utopia
  10. Dead by Daylight

Die üblichen verdächtigen wie GTA V und Counter-Strike: Global Offensive sind immer mit dabei in den Top 10 das auch noch nach dem doch recht hohen Alter.

Dead by Daylight hat es auch wiederum in die Top 10 geschaft was wohl aber auch an dem neuen Killer / Überlebenden liegen kann  bzw. wird, dieser ist an  The Texas Chainsaw Massacre angelehnt und im DLC für 3,99 € erhältlich . 

 

 

Dead by Daylight gameplay :

 
 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Drogen als Rostschutz getarnt

Legal Highs” werden die Stoffe genannt, vor deren schweren gesundheitlichen Folgen Suchtexperten, Drogenfahnder und sogar die Vereinten Nationen warnen und die jetzt einen Vlothoer auf die Anklagebank des Amtsgericht München bringen.

Quelle und vollständiger Bericht: frickemeier.eu

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

StA Duisburg und Polizei Wesel: Durchsuchungen und Festnahmen…

Die Staatsanwaltschaft Duisburg und die Polizei Wesel berichten nach zahlreichen Strafanzeigen Geschädigter gegen die Verantwortlichen eines Firmenkomplexes mit Sitz in Wesel von Durchsuchungsmaßnahmen und Festnahmen von Verdächtigen.

Quelle und vollständiger Bericht: kanzlei-richter.com

Via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Planet49 GmbH (eGentic) und die Gewinnspielmafia

Rechtsanwalt Stefan Richter weist aktuell auf ein Urteil gegen eine Callcenter-Betrügerbande und vorläufige Sicherungsmaßnahmen der StA Krefeld gegen die F-Two Marketing wegen des Verdachts des Betruges zum Nachteil von Kunden der DTD Dienstleistungs GmbH hin, welche wiederum, nach eigener Beschreibung, der Firmengruppe um die Planet49 GmbH (heute eGentic Systems GmbH) zuzuordnen ist, ebenso wie auch:

  • eGENTIC Asia Pacific Pte. Ltd.
  • eGENTIC Nordamerika GmbH
  • eGENTIC North America Corp.
  • Optimus Mobile GmbH
  • ORDANDUU GmbH
  • P49 Skill GmbH
  • Planet49 Australia Pty Ltd.
  • PLANET49 Brasil Ltda.
  • Planet49 Media GmbH
  • Talk2 GmbH

Der DTD Dienstleistungs GmbH (und einer Elite Service GmbH) schmeckte es schon im Jahre 2010 überhaupt nicht, dass sich Rechtsanwalt Stefan Richter kritisch mit deren Gebaren auseinandersetzte – die Planet49 GmbH wird auf Abzocknews.de seit dem 29.12.2008 geführt und ist seit dem 05.07.2012 in einem Special unter “Die Spam-Connection” gelistet.

Die Planet49 GmbH selbst ist Datenhändler, Datensammler, Massenspammer, Anbieter von Abofallen und Mitglied beim DDV e.V. (Deutscher Direktmarketing Verband) – ein Auszug aus “Aus Planet49 GmbH wird eGENTIC Systems GmbH

 

Quelle und vollstaendiger Bericht : Abzocknews.de /Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Staatsanwaltschaft Potsdam sichert Millionen von Pillenspammern und -Vertreibern

In dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Potsdam, Aktenzeichen 430 Js 30907/09 Wi, gegen Peter Michael Lenz, Großstraße 59, 14929 Treuenbrietzen, Matthias Mönch, Rene Meusburger und Andere, u. a. wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz sind in Vollziehung nachstehender Arrestbeschlüsse zu den Beschuldigten:

Quelle und vollständige Mitteilung: bundesanzeiger.de

Via: antiabzockenet.blogspot.com

Via2: Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Softwarebilliger.de erwirkt Verfügung gegen Microsoft

Softwarebilliger.de hat im Streit mit Microsoft um den Vertrieb von Gebrauchtsoftware einen wichtigen Punkt gemacht: Auf Antrag des Händlers erließ das Landgericht Hamburg am 2. April 2012 ohne mündliche Verhandlung im Dringlichkeitsverfahren eine einstweilige Verfügung (LG Hamburg, Az. 327 O 141/12). Diese untersagt Microsoft die weitere Verbreitung zentraler Passagen einer Pressemitteilung vom 13. März 2012. Der Softwarehersteller darf nicht mehr erklären, er warne vor dem „Kauf von gefälschter Markensoftware auf www.softwarebilliger.de“.

Quelle: heise.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Affiliate-Betrug: Tricksereien im Schmuddel-Web

Porno- und Warez-Seiten sind die unseriösen Finsterecken des Web. Ihr Geld machen sie unter anderem mit ertrickster Werbung und damit, Leistungen vorzutäuschen, die sie nicht erbringen. Im Extremfall beklauen sie sich einfach gegenseitig – und die Zeche zahlen seriöse Unternehmen.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vorläufige Sicherungsmaßnahmen gegen Pillenspammer

In dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Potsdam, Aktenzeichen 430 Js 30907/09 Wi gegen Peter Michael Lenz, Großstraße 59, 14929 Treuenbrietzen, Matthias Mönch, Rene Meusburger und Andere, u. a. wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz sind in Vollziehung nachstehender Arrestbeschlüsse…

Quelle: eBundesanzeiger.de

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Via2: abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Bundesländer verbieten Verkauf: E-Zigarette boomt trotz aller Warnungen

Die E-Zigarette ist in Deutschland gefragt wie nie – und umstrittener denn je. Experten sehen große Gesundheitsrisiken. Sogar in China, wo die E-Zigarette einst entwickelt wurde, darf nicht mehr gedampft werden.

Quelle: Focus.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Klage und Ermittlungen gegen Euroweb

Derweil scheint bei der Justiz allmählich die Skepsis gegenüber Euroweb zu wachsen. So gab im Januar 2011 das Landgericht Hildesheim einem Kläger Recht, der sich beim Vertragsabschluss getäuscht fühlte. Die Richter werfen Euroweb arglistiges Handeln vor.

Quelle: Taz.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: