Starcraft 2: Patch 1.01 erschienen

Für Starcraft 2: Wings of Liberty ist nun der laut Blizzard erste offizielle Patch erschienen. Er kann direkt über die automatische Aktualisierungsfunktion des Spiels installiert werden.

Der erste Patch seit dem Release (abgesehen vom Goldpatch) wurde so eben veröffentlicht. Dieser sieht nur kleine Bugfixes vor, wie dem Speichern von Kampagnenspeicherständen und Fehler der Soundausgabe bei 7.1 Soundsystem.

StarCraft II: Wings of Liberty – Patch 1.0.1

Um die neuesten Nachrichten zu erhalten und sich mit der Community zu verbinden, besuchen Sie unsere “StarCraft II”-Website. Vergessen Sie nicht, unseren Spiel-Guide zu lesen, um einen detaillierten Einblick in das Gameplay von StarCraft II zu erhalten. Wir wünschen Ihnen alles Gute bei Ihren Reisen durch den umkämpften Koprulu-Sektor!

Behobene Fehler

* Das Speichern von Spielständen in der Kampagne wurde optimiert.
* Ein Fehler, durch den auf einigen 7.1-Systemen keine Sounds abgespielt wurden, wurde behoben.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

test warnt vor anmaßenden Drohschreiben der Premium Content GmbH

test warnt vor anmaßenden Drohschreiben der Premium Content GmbHEs ist schon dreist genug, Internetnutzern Abofallen zu stellen. Ein Beispiel ist da www.my-downloads.de. Viele test-Leser, die hineingetappt sind, aber unseren Rat befolgt und trotz wiederholter Inkassodrohungen nicht gezahlt haben, erhalten nun auch freche Briefe: „Gerichtliches Mahnverfahren“ steht obendrüber. Es folgen vier Seiten mit teils falschen rechtlichen Ausführungen. So taugt das Speichern einer IP-Adresse keineswegs […] [abzocknews.de]

  Domain liste vom 02.09.2012 (500,8 KiB, 1.527 hits)

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Achtung : Windows-Versionen verlieren ihren Update-Schutz

Seit Juli 2010 gibt es keine Sicherheits-Updates mehr für Windows XP mit Service Pack 2. Auch Vista ist ohne Service Pack nicht mehr geschützt.

Laden Sie das Service Pack 3 für Windows XP herunter und starten Sie mit einem Doppelklick die Installation. Es folgen Klicks auf Ausführen und Weiter.

Falls Sie unsicher sind, welches Service Pack auf Ihrem Rechner eingerichtet ist, öffnen Sie das Startmenü von Windows und geben „winver“ in das Suchfeld ein (XP-Nutzer klicken vorher auf „Ausführen …“). Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Windows das installierte SP anzeigt. Besitzen Sie Windows XP mit SP2 und niedriger oder Vista ohne Service Pack, müssen Sie dringend nachbessern.

Seit 13. Juli: Keine Updates mehr!

Microsoft stoppt die offizielle Unterstützung dieser Betriebssysteme – der Aktualisierungsdienst „Windows Update“ stopft also keine Sicherheitslücken mehr, Ihr PC ist nur unzureichend geschützt. Der Ausweg: Richten Sie das SP3 (für Windows XP) oder das SP2 (für Vista) ein, damit Ihr Betriebssystem wieder Aktualisierungen erhält und vor Bedrohungen sicher ist. Wie das funktioniert, erklärt Computer Bild Schritt für Schritt.

quelle : welt.de

via : pc-service-overmann.eu

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

W-Lan-Erfassung: Apple nutzt iPhone-Besitzer als Umgebungsscanner

Transparenz sieht anders aus: Jahrelang hat Apple Millionen iPhones weltweit als W-Lan- und Mobilfunkmasten-Scanner benutzt – ohne seine Kunden zu informieren. Positionsdaten werden abgegriffen, unter anderem für lokalisierte Anzeigen. Erst auf Druck macht der Konzern die Praxis jetzt öffentlich.

Quelle: Spiegel.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: