Schlagwort-Archive: Credit

Facebook: Warnung vor “Free 2000 Facebook Credits!” der Webseite newfboffer.blogspot.de

Wiedereinmal versuchen Betrueger mit angeblich kostenlosen Facebook Credits Nutzer in die Falle zu locken, gross schreibt man auf der Blog seite “newfboffer.blogspot.de” etwas von : Free 2000 Facebook Credits!, das Interessante daran ist die Sachen stammen eigentlich aus dem Jahre 2011, und machen jetzt erst so richtig die Runde in der Facebook Welt.

Hier mal den Text den mal durchs Sharen dann verbreitet :

WOW! I just got 2000 Facebook Credits for Free! And it worked too! No personal info required! 100% WORKING and totally free. Check it out, i got mine from http://newfboffer.blogspot.com 🙂

 

Hier einmal der Screenshot der Blog seite die bewusst im Facebook Style gehalten wurde :

by blog.arcadewelten.eu

 

 

 

 

 

 

 

Natuerlich ist auch die Anzahl der likes auf der Linken Seite gefaelscht und nur eine reine Grafik, so viele likes hat die Seite gott sei dank noch nicht.

 

Hier heisst es grossen Bogen darum machen, alle seine Freunde Warnen, den hier gibt es keine Kostenlose Facebook Waerung fuer lau, warum auch ?

Seite am besten an google melden und hoffen das diese Fake Seite bald schnell geloescht wird, bevor ggf. noch gefaehrliche sachen im nachhinein eingebaut werden wenn die Betreiber merken das die Seite sehr grosse abfragen wieder hat.

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor „Get 2000 Free Facebook Credits!“

Viele Facebook Nutzer sind auf diesen Betrug bereits hereingefallen.
Das Posting mit dem Titel: “Get 2000 Free Facebook Credits” hört sich ja ganz nett an aber die Betrüger locken die Opfer damit in verschiedenen Abofallen. Viele Nutzer glauben diese Geschichte auch, denn die SEITE wurde jener von Facebook nachempfunden. Wie das Posting aussieht und was geschieht wenn man klickt haben wir in diesem Bericht beschrieben! (Zusatzinfo: “Facebook Credits” ist eine “virtuelle Währung” für Spiele wie FarmVille udgl.. Normalerweise muss man zuerst echtes Geld in FB-Credits tauschen um diese zu bekommen. Dies ist auch der Grund warum so viele Nutzer auf diesen Betrug hereinfallen!)

 

So sieht das Posting aus:

 

 

 

 

 

Quelle und vollstaendiger Bericht : mimikama.at

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor der „FBCredits Rewards“

Die Anwendung “FBCredits Rewards” hat es wirklich in sich. Durch diese App versendet man ungewollt “Freundschaftsanfragen” und kann dabei auch noch in verschiedenen Abofallen tappen uvm.
Immer wieder bekommen wir Anfrage, dass einige Nutzer auf einmal eine “Freundschaftsanfrage” von Nutzern bekommen welche Sie gar nicht kennen und wenn man Rückfrage mit dem Absender hält dann wissen die zumeist auch gar nicht, dass sie soeben eine Anfrage gesendet haben! Nach einer Recherche denken wir nun die Lösung dafür zu haben, woher solche Anfragen kommen denn bei 99% der Befragten tritt dieses “Problem” bei Nutzern auf, die FarmVille oder andere Spiele auf Facebook spielen. Also jene Spiele wo man echtes Geld in Facebook- Credits (Virtuelle Währung) umtauschen kann. Eine App macht auf Facebook die Runde, welche einem kostenlose “Facebook-Credits” verspricht und viele Spieler stürzen sich gerade auf diese App! Wie diese aussieht und wie es zu diesen “unbewussten Freundschaftsanfragen kommt haben wir in diesem Bericht aufgezeigt!

 

Quelle und vollstaendiger Bericht : mimikama.at/Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook : Interessante Ergänzung zu : [ZDDK-Info] Es gibt keine kostenlosen 200 Facebook Credits!

Ein Recht interessantes Telefonat ging heute in unsere Redaktion ein und zwar zu der Geschichte : Facebook : [ZDDK-Info] Es gibt keine kostenlosen 200 Facebook Credits!

 

Dort sollte man mehre “gefaellt mir” sachen druecken und verschiedene Firmen auftauchten somit sollte man sich die Kostenlosen Credits verdienen, nun meldet sich die Firma “my GbR Grates & Grates” bei uns da ihre Domain lederspektakulum.de dort missbraucht wurde ohne das wissen der Firma, auch hatte uns die Firma erklaert das sie auf keinsterweise dort mit solcher Abzocke etwas zu tuen hat oder haben moechte und nun Rechtlich gegen die Betreiber dieser Fake Seite vorgehen moechte.

Es ist aber erstaunlich das Facebook auf das mehrfache Schreiben der Firma immer noch nicht Reagiert hat weder in Aktion noch schriftlich, das ist ehrlich gesagt ein Armutszeugnis fuer Facebook, das Firmen oder Personen bei solchen Fake Missbrauch hilflos ausgeliefert sind.

 

Daher moechten wir auch die Gelegenheit nutzten und darauf aufmerksam machen das die Firma mit dieser Abzocke nicht in Verbindung steht und eben so nur ein opfer ist und hier hunderte von Fans loeschen muss die durch diese Credits abzocke dort gelandet sind, eben so muessen nun mehre Emails und anfragen fuer die Credetis Gutscheine beantwortet werden die die Firma ja in Wirklichkeit gar nicht vergibt.

Hier muss Facebook schnellst moeglich nachbessern und sich etwas einfallen lassen damit nicht in der naechsten Zeit weitere Firmen oder Personen fuer irgend welche Fakes missbraucht werden.

 

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook : [ZDDK-Info] Es gibt keine kostenlosen 200 Facebook Credits!

Eine Facebook-Nutzerin hat uns auf eine Seite aufmerksam gemacht welche angeblich “200 kostenlose Facebook Credits” verschenkt. Was sich dahinter genau verbirgt können wir im Moment auch nicht sagen, denn der “Mechanismus”  bzw. der “Aufwand” ist enorm und wir konnten leider nicht alles aufdecken. Klar ist aber, dass es ein Fake ist und das man wieder einige “Schritte” absolvieren muss bis man am angeblichen Ziel angelangt ist! Mehr dazu in unserem Beitrag:

 

 

So sieht das Posting aus:

image

Ein Klick auf den Link und man wird auf eine externe Webseite weiter geleitet!

Facebook Nutzer tappen hier bereits in die erste Falle, da die Webseite sehr jener von Facebook ähnlich schaut!

image

Zuerst muss man diese “Teilen”

image

und danach muss man einen Satz auf seiner Pinnwand UND auf 5 anderen Facebook “Gaming Seiten” veröffentlichen: (So kommen massenhaft diese Postings zustande)

image

Zum Schluss noch muss man 8 “Gefällt mir” Buttons klicken! Diese bewirken, dass man FAN auf 8 unbekannten Seiten wird und man sieht bereits das hier Tausende von Nutzer bereits Opfer von Likejacking wurden!!!

image

Was danach geschieht können selbst wir nicht sagen, da wir mit unserem Testkonto hier gestoppt hatten

Klar ist aber, dass es NIE Facebook Credits UMSONST gibt und SERIÖSE SEITEN NIE diese “Schritt für Schritt” Prozedur einem Nutzer zumuten!

 

Quelle : www.mimikama.at

Hier wird scheinbar versucht durch das Klicken der x gefaellt mir Einbindungen fuer die Seiten Fans zu bekommen, hier mal ein paar Screenshots :

Update vom 05.12.2012

Hier ein Nachtrag zu dem ganzen Thema, da wir ein nettes Gespreach heute mit einen der Firmen hatten die bei der ganzen 8 “Gefaellt mir” zwang sachen benutzt wurden.

Die Domain lederspektakulum.de wurde ohne wissen der Firma missbraucht bei dieser ganzen Kostenlosen Credits Sache und ist natuerlich keinesfalls damit einverstanden auf irgend welchen solchen Betrugsseiten beworben zu werden, der Geschaeftsfuehrer gab auch im Telefonat an das man keinen Wert auf irgend welche Falschen Fans legt, sondern wirklich nur rein seine Kunden bei facebook Informieren und bedienen moechte und hier lieber mit seinen paar Seiten fans leben moechte als hunderte die irgend welche fakes zum opfer gefallen sind und nicht existierende Credits gutscheine haben moechte.
Hier einmal die Originale Seite bei Facebook : lederspektakulum

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Warnung vor “Get 250,000 credits for any game! 100% free”

Mit erschrecken darf man mal wieder feststellen das wir ein likejacker unterwegs ist um viele neue Opfer zu finden, somit geht nun folgendes bei Facebook umher : Get 250,000 credits for any game! 100% free mit folgendem Text :

Weitere Informationen
**NOTE**: You NEED TO FOLLOW ALL INSTRUCTIONS BELOW TO GET YOUR 250,000 FB CREDITS FOR FREE

INSTRUCTIONS:

1- Click ” Share ” and Share it.

2 – Click ” Im Attending ”

3 – Click on ” + Select Guests to Invite and Invite All Your Friends”

Its done ! Relax, if you followed the instructions after 48 hours you will get 250,000 Free F B Credits for Any Game!!

Beworben mit der kurz url : http://tinyurl.com/freefbcrred

Das ist natuerlich quatsch es gibt keine Kostenlose Credeits, das einzigste was man ggf. bekommt ist eine Verwarnung da man hier auch zum Spamer wird.
Auch scheint es so das es sich hier um einen Markierungswurm handelt der die Profile bzw. Freundeslisten durchsucht um sich noch weiter zu Verbreiten.

Die Seite ist weder von Facebook noch von Zynga, meldet diese Veranstaltung und Warnt eure Freunde und bekannte davor damit auch sie nicht in diese Falle Tappen und hier ggf. noch selbst zum Spamer werden !

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung ABO-FALLE: “Get Free 2000 Facebook Credits totally FREE!”

Bereits über 41.000 Facebook Nutzer sind auf diesen Betrug hereingefallen :-( Das Posting mit dem Titel: Get Free 2000 Facebook Credits totally FREE! hört sich ja ganz nett an aber die Betrüger locken die Opfer mit diesem Titel und diese glauben auch, dass dies wirklich von Facebook ist denn die Seite, auf welche man weitergeleitet wird sieht ja wirklich aus wie von Facebook selbst. Wie das Posting aussieht und was geschieht wenn man klickt haben wir in diesem Bericht beschrieben!

 

So sieht das Posting aus:

Bereits an der URL sollte man erkennen, dass dies KEINE Facebook Seite ist!

image

Wenn man nun klickt kommt man auf folgende Seite

Klar sieht diese aus wie eine Facebook Seite aber bereits an der ULR erkennt man das dem nicht so ist!

Hier muss man die “berühmten” 3 Schritte tätigen um ans Ziel zu kommen (wie fast bei allen dieser Betrugsseiten)

Quelle und vollstaendiger Bericht : mimikama.at

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook-Nutzer erhalten Credits für Werbeklicks

Die Betreiber des weltgrößten Social Networks wollen ihre hauseigene virtuelle Währung namens Facebook Credits in den Kreisen der Nutzer bekannter machen und die Klickrate von Anzeigen erhöhen.

Klicken die Nutzer von Facebook auf eine bestimmte eingeblendete Werbung, so bezahlt Facebook umgerechnet 7 Cent in Form von einem Facebook Credit. Gegenwärtig beschränkt sich dieses Angebot jedoch auf einige Videos in Social Games von ausgewählten Partnern.

Quelle : winfuture.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

PIN-Skimming bei Chipkarten möglich

Vier Sicherheitsforscher haben auf der vergangene Woche stattgefundenen CanSecWest-Sicherheitskonferenz die Praktikabliität von Skimming bei Chipkarten demonstriert – und das sowohl für eine unsichere Klasse von Chips (SDA) als auch für eine als sicherer geltende Klasse (DDA). Die beim EMV-Verfahren mit Chip ausgestatteten EC- und Kreditkarten sollen das Skimming, also das Abfangen von Kartendaten und PIN erschweren.

Skimming-Angriffe auf Chipkarten sind nicht grundsätzlich neu und lassen sich prinzipiell auch etwa über Tastaturaufsätze realisieren. Die vier Forscher beschreiben in ihrer Präsentation “Credit Card skimming and PIN harvesting in an EMV world” (PDF) jedoch, wie sich die Kommunikation zwischen Terminal und Chip durch eine flache Platine im Kartenschlitz belauschen und manipulieren lässt, um an eine PIN zu gelangen. Ein Platine ist erheblich unauffälliger als ein wackelig aufgeklebter Aufsatz.

Quelle : heise.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: