Be a Winner Limited : Gratis iPhone am 30.06.2010

Na aber hallo, da schenkt mir doch jemand ein iPhone 3Gs mit 32 GB Speicherplatz, das ist ja kaum zu glauben, ich muss mich nur auf deren Webseite http://www.iphone-gratis-erhalten.com eintragen und das soll nur 10 Sekunden dauern.

Hier mal die Mail :

Return-Path:
Received: from www.nl-system10.com (109-75-106-146.reverse.serverbox.de [109.75.106.146])
Harald Bäumler
info@nl-system11.com
Guten Tag Herr xxxxx,

am 30.06.2010 können Sie ein kostenloses iPhone 3Gs mit 32 GB Speicherplatz
erhalten.

Die kostenlose Anmeldung dauert weniger als 10 Sekunden.

Natürlich ist das Gerät an KEINEN Vertrag geknüpft. Sie können einfach Ihre
Handykarte in diesem Gerät verwenden.

Garantiert kostenlos und völlig unverbindlich!

Bitte klicken Sie hier:

http://www.iphone-gratis-erhalten.com

Viele Grüsse,

Harald Bäumler

Na dann aber los oder doch nicht ?
Was die bei der Anmeldung nun alles wissen wollen Oo

Schauen wir doch mal die Kategorie “So geht´s” an :

Na hier wird es nun doch wohl nichts umsonst geben, hier ist man eher auf Daten sammeln aus um diese zu verkaufen und noch mehr dummspam zu versenden.

Was sagt und den das Impressum der Webseite :

Über uns & Impressum
Hier finden Sie einige Daten von uns

Die Be a Winner Limited aus Belize ist eines der größten Quiz und Gewinnspiel Unternehmen weltweit. Mit über 500 verschiedenen Gewinnspielseiten und Services sind wir weltweit für unsere Kunden aktiv. Uns zeichnet vor allen ein schneller Kundenservice per E-Mail aus. In der Regel erhaten Sie unsere fundierte Antwort in wenigen Stunden.

Anbieter - Anschrift:
Be a Winner Limited
120 A New Road
Belize City
Country Belize, Central America

Deutscher Kundenservice: german@baw.bz

Amtlich eingtragen und überprüft im Register des Landes Belize unter der Nummer 64.381

Moment “Be a Winner Limited” da klickt es doch ein wenig, also schauen wir mal bei den Kollegen von abzocknews.de vorbei und finden da einiges an Tags fuer die Be a Winner Limited : http://www.abzocknews.de/?s=Be+a+Winner+Limited+, empfehlenswert ist da z.b. der Artikel “Spam von Timo Richert, Provisionen und eine fragwürdige Anleitung zum reich werden

Hier mal ein Zitat des Artikels :


Address lookup
canonical name bankengeheimnis.com.
aliases
addresses 85.17.10.164

Domain Whois record
Queried whois.internic.net with “dom bankengeheimnis.com”…

Domain Name: BANKENGEHEIMNIS.COM
Registrar: KEY-SYSTEMS GMBH
Whois Server: whois.rrpproxy.net
Referral URL: http://www.key-systems.net
Name Server: NS1.NLDNS.NET
Name Server: NS2.NLDNS.NET
Status: clientTransferProhibited
Updated Date: 18-aug-2009
Creation Date: 22-oct-2008
Expiration Date: 22-oct-2009

>>> Last update of whois database: Tue, 06 Oct 2009 16:29:59 UTC < << Queried whois.rrpproxy.net with “bankengeheimnis.com”… DOMAIN: BANKENGEHEIMNIS.COM RSP: Domain-Registrar URL: - owner-contact: P-BHW249 owner-organization: Be a Winner Limited owner-fname: Be a owner-lname: Winner Limited owner-street: 120A New Road owner-city: Belize City owner-zip: 00000 owner-country: BZ owner-phone: +501 1805 6666219 owner-fax: +501 1805 6666286 owner-email: german@baw.bz Wer jetzt im Internet reich werden möchte, soll sich für weitere Informationen anmelden – Eine Anmeldebestätigung auf den Seiten der BAW unter BAW.bz folgt zugleich:

Somit hat Timo Richert auch gleich wieder einen aktuellen Datensatz

Also die einzigsten die was umsonst von den Mail empfaengern bekommen ist die Be a Winner Limited, auf das Gratis iPhone wird man wohl lange Warten.

Und wie scharf man auf die Datensaetze ist zeigt sich direkt hier weiter, am 19 Juni also genau 4 Tage nach der ersten Mail schlaegt folgende Mail in meinen Spam Schutz :


Guten Tag Herr xxxxx,
Return-Path:
Received: from www.nl-system8.com (www.nl-system8.com [109.75.99.142])
Harald Bäumler
info@nl-system9.com

am 30.06.2010 können Sie ein kostenloses iPhone 3Gs mit 32 GB Speicherplatz
erhalten.

Die kostenlose Anmeldung dauert weniger als 10 Sekunden.

Natürlich ist das Gerät an KEINEN Vertrag geknüpft. Sie können einfach Ihre
Handykarte in diesem Gerät verwenden.

Garantiert kostenlos und völlig unverbindlich!

Bitte klicken Sie hier:

http://www.zur-abholung.net

Viele Grüsse,

Harald Bäumler

Also halten wir fest bis jetzt haben wir 2 Webseiten der Be a Winner Limited womit man versucht an Datensaetze zu kommen, die waeren :

iphone-gratis-erhalten.com
und
zur-abholung.net.

Wer nun glaubt das war es, irrt hier, am 23 Juni also wieder genau 4 Tage nach der letzten Mail, laeuft hier die naechste mail in meinen Spam Filter.


Return-Path:
Received: from www.nl-system8.com (www.nl-system8.com [109.75.99.142])
Melanie Schneider
info@nl-system9.com
Guten Tag Herr xxxxx,

am 30.06.2010 können Sie ein kostenloses iPhone 3Gs mit 32 GB Speicherplatz
erhalten.

Die kostenlose Anmeldung dauert weniger als 10 Sekunden.

Natürlich ist das Gerät an KEINEN Vertrag geknüpft. Sie können einfach Ihre
Handykarte in diesem Gerät verwenden.

Garantiert kostenlos und völlig unverbindlich!

Bitte klicken Sie hier:

http://www.iphone-chance.net

Viele Grüsse,

Harald Bäumler

Moment, als Absender Melanie Schneider ? und als Unterschrift bzw. als Gruss Harald Bäumler ? Nun bei der
Be a Winner Limited hat man wohl am und an bei dem warmen Wetter kurze Aussetzer und fuehlt sich dann wohl eher etwas weiblich ;)

Aber was ist das eine neue Webseite nun haben wir sogar 3 Webseiten der Be a Winner Limited die da waehren :

iphone-gratis-erhalten.com
zur-abholung.net
und nun die :
iphone-chance.net

auf der Ip des Servers 109.75.106.146 finden wir dann noch folgendes :

Found 3 domains hosted on the same web server as 109.75.106.146.

iphone-chance.net

nl-system10.com

www.xml-sitemap.de

Und bei der Seite www.xml-sitemap.de wer steht da wieder im Impressum ?


xml-sitemap.de ist ein Projekt der Firma:
Property Management Consult S.L.

Calle Soledad 4, Bajos
ES - 07001 Palma de Mallorca
Spanien

Tel: 0034 6666 16 233
E-Mail: info[ @ ]pmc-sl.com

Spamschutz, bitte ersetzen Sie [ @ ] entsprechend durch das normale @.

Ust-ID: ESB57543563
Handelsregister: C.I.F B57543563
Verantwortlich: Timo Richert

Gut dort mit der Firma Property Management Consult S.L aber der Herr Timo Richert ist mal wieder zu sehen.

Und die nl-system10.com whois abfrage bringt natuerlich keine neue Ueberraschung, da sieht man folgende Angaben :


DOMAIN: NL-SYSTEM10.COM

RSP: domreg.ws
URL: www.domreg.ws

created-date: 2010-03-12 10:50:12
updated-date: 2010-03-12 10:50:16
registration-expiration-date: 2011-03-12 10:50:13

owner-organization: Be a Winner Limited
owner-name: Pedres Camillo
owner-street: 120A New Road
owner-city: Belize City
owner-state:
owner-zip: 01000
owner-country: AG
owner-phone: +1.051123456
owner-fax: +1.051123456
owner-email:

admin-organization: Be a Winner Limited
admin-name: Pedres Camillo
admin-street: 120A New Road
admin-city: Belize City
admin-state:
admin-zip: 01000
admin-country: AG
admin-phone: +1.051123456
admin-fax: +1.051123456
admin-email:

tech-organization: Be a Winner Limited
tech-name: Pedres Camillo
tech-street: 120A New Road
tech-city: Belize City
tech-state:
tech-zip: 01000
tech-country: AG
tech-phone: +1.051123456
tech-fax: +1.051123456
tech-email:

billing-organization: Be a Winner Limited
billing-name: Pedres Camillo
billing-street: 120A New Road
billing-city: Belize City
billing-state:
billing-zip: 01000
billing-country: AG
billing-phone: +1.051123456
billing-fax: +1.051123456
billing-email:

nameserver: ns2.netdns.de
nameserver: ns1.netdns.de

Man sollte hier lieber auf das Gratis iPhone verzichten, den kommen wird es nie, dafuer aber mehr und mehr dumm spam etc.
Also lieber das Geld zusammen sparen und es sich kaufen ;)

Oder Wuerdet Ihr bei so einem “angeblichen Gewinnspiel eure Daten Preis geben ?

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Chrome-Update schließt Lücken und aktiviert Flash-Unterstützung

Google hat Version 5.0.375.86 seines Browsers Chrome für Windows, Mac und Linux veröffentlicht. Sie schließt fünf Lücken, von denen die Entwickler drei als kritisch einstufen. Für eine davon vergab Google im Rahmen des “Chromium Security Reward” 500 US-Dollar an Rodrigo Marcos, Mitarbeiter beim britischen Sicherheitsunternehmen Secforce. Bei der Lücke handelt es um einen Fehler aufgrund eines verwaisten Zeigers in Zusammenhang mit der Verarbeitung von X.509-Client-Zertifikaten. Die anderen Fehler treten unter anderem bei der Verarbeitung von Videos in Webseiten auf.

quelle : heise.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

WM-Autokorso: Vorsicht auf der Partymeile

WM-Autokorso: Vorsicht auf der PartymeileNach wichtigen Siegen hält es den Fan nicht vor dem Fernseher, er will mit anderen feiern. Also rein ins Auto und rauf auf die nächste Partymeile. Die Polizei lässt den Rummel auf der Straße meist geschehen, obwohl solche Veranstaltungen untersagt sind. Laut StVO (§ 30) ist bei der Benutzung von Fahrzeugen unnötiger Lärm sowie unnützes […] [abzocknews.de]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: