Schlagwort-Archive: schock

Gefälschte Todesanzeige geschaltet:Polizei nimmt Stalker fest

Er droht mit ihrer Ermordung und schaltet in einer Zeitung sogar eine fingierte Todesanzeige. Nun kann die bayerische Polizei den Stalker einer 17-Jährigen fassen. Es handelt sich um einen ehemalige nArbeitskollegen. Das Opfer leidet derweil an schweren gesundheitlichen Problemen.

Ein Stalker, der ein 17 Jahre altes Mädchen aus Ismaning bei München mit einer gefälschten Todesanzeige und einer Morddrohung geschockt hat, ist gefasst. Sechs Tage nach Erscheinen der Traueranzeige in einer Zeitung, nahm die Polizei am Mittwoch den 43 Jahre alten mutmaßlichen Täter an seiner Arbeitsstelle fest. Das gab die Münchner Polizei bekannt. Der Mann hat zugegeben, das Mädchen seit Mai belästigt zu haben. Das Motiv des Mannes – ein ehemaliger Arbeitskollege der 17-Jährigen – war laut Polizei zunächst unklar. Für das Mädchen sind die Folgen dramatisch: Die Jugendliche habe durch das Stalking schwere gesundheitliche Probleme bekommen und sei in Behandlung.

Quelle: n-tv.de / Zum Artikel

 

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung Handy Abo-Falle bei „WFT! Mädchen starb, nachdem es Geschlecht mit einem Pferd gehabt hat“

Wieder einmal versteckt sich hinter einem angeblichen Schock-Video eine Handy Abo-Falle. Facebook Nutzer können sich angeblich ein Video ansehen, wo man ein Mädchen bei einem Geschlechtsakt mit einem Pferd erkennen kann! Klar ist aber jetzt schon, dass man hier KEIN VIDEO zu sehen bekommt. Wie bei allen diesen Videos versteckt sich dahinter eine Handy Abo-Falle! Wie das Ganze abrennt und wie der Beitrag zu diesem Video aussieht, haben wir in diesem Beitrag beschrieben.

So sieht der Beitrag aus:

 

 

 

Quelle und Bild : mimikama.at /Zum Artikel

Hier hat mimikama einen ausfuehrlichen und Interessanten Artikel geschrieben wie es so weit kommt und wie man es wieder los werden kann, daher gehen wir darauf nun nicht weiter ein, sondern begeben uns auf die Folge Seiten bzw. an die Macher der Seite.

Das Abo Paket YE_BIG2 fuehrt uns zu einer Weiteren Seite und zwar zu der Webseite : yepp-yepp.at/lp/iphone4v8/ was ziemlich den Style hat von Facebook und auch wohl mit Absicht so aufgebaut wurde.

Interessant sind auch einige Angaben an der Webseite, den so sieht man hier etwas von : 53.536 Personen gefällt das dieses ist aber nicht wirklich war den schaut man mal genauer ist der “gefaellt mir” klick ganz wo anders und sagt ueber die Anzahl was ganz anderes : 185 Personen gefällt das. Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt. Hier hat man also ein Wenig nachgeholfen um mehr fuer das Sicherheitsgefuehl zu sorgen, aber der Schein truegt, auch die Bilder unter dieser erfundenen Zahl sind nicht wirklich facebook Fans auf jeden fall wird das nicht von facebook ausgeben den die Bilder sind alle auf dem Server gespeichert :

z.b.
http://www.yepp-yepp.at/lp/files/623/img/grafik_profil_1.gif

Ein klick auf das Impressum bring wieder alte bekannte zum Vorschein und zwar die nicht unbekannte Guerilla Mobile Berlin GmbH

Schauen wir uns doch mal die yepp-yepp.at an sich an, und auch hier finden wir alte Sachen wieder, wo einige Verbraucher in die Falle getappt sind : Befrage die Geister, iq-test oder auch den lovetester

So ist also die Guerilla Mobile Berlin GmbH wohl wieder auf neuem Kundenfang und nutzt wie so oft in der Letzten Zeit Facebook um Kostenlos und schnell mit Schockern oder Irrefuerenden Meldungen Neue Kunden zu gewinnen.
Hier bloss die finger weg lassen, das kann teuer werden !

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Mit Schockanrufen werden ältere Menschen abgezockt

Seit Ende März häufen sich Fälle des sogenannten „Enkeltricks“ im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Bislang sind neun Fälle vor allem im Raum Mühldorf, Waldkraiburg, Traunreut und seit vergangenen Freitag, 13. April, auch in Trostberg bekannt.
Quelle : wochenblatt.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor der Seite: “[DSDS] schockierender Unfall-Luca Hänni schwer verletzt”

Zeitgleich mit dem Start der neuen DSDS Staffel entstehen bereits auf Facebook die ersten Fakemeldungen und Fakeseiten so wie auch in diesem Falle. Facebook-Nutzern wird vorgemacht, dass es hier Fotos vom angeblich verletzten Luca Hänni gibt! LUCA HÄNNI HATTE KEINEN UNFALL und ist auch NICHT SCHWER VERLETZT! Nachdem man auf “Gefällt mir” klicken musste muss man auch noch die Seite 2x TEILEN. Fotos bekommt man KEINE ZU SEHEN (Woher auch) Das einzige Ziel dieser Seite ist es “FANS” zu generieren.

 

So sieht das Posting aus:

 

 

 

Quelle: mimikama.at

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Warnungen, Meldungen und Fakes in der KW 40

Wir haben ein paar Kalenderwochen uebersprungen gehabt, was einmal daran lag das es nicht wirklich viel zu berichten gab da es sich ja immer wiederholt und wir in der Redaktion einiges am Umstrukturieren und gestresst waren was bei einigen im Arbeitstechnischen war bei einigen anderen wiederum im Privaten Bereich, also reichen wir nun die KW 40 nach da doch das ein oder andere Interessante gab was man berichten kann bzw. noch mal zusammenfassen und daran erinnern sollte.

Datenschutz

Datenschutz ist bei Facebook immer noch ein heikles Thema, aber siehe dazu hier :

Datenschutz: Facebook spioniert nach dem Ausloggen weiter

Facebook will Spionage-Cookies deaktivieren

Soziales Netzwerk: Datenschützer kritisieren Facebooks Timeline

Innenministerium setzt auf Datenschutz-Selbstkontrolle von Facebook

 

Viren und Phishing

Viren und Datendiebstahl nimmt auch hier leider nicht ab, es gibt mal eine kurze ruhigere Zeit, aber nach einem kurzem Aufatmen geht es dann wieder richtig los.

So z.b. ein Phishing ueber die Hauseigene Chat funktion, siehe dazu : Facebook : Vorsicht vor neuem Chat-Pishing Versuch.

Facebook Security ist etwas, was erst mal sehr gut klingt und vertrauen erweckt hier ist man aber leider falsch gewickelt den hier war es auch nur ein Phishing Versuch um die Daten von Usern abzugreifen Facebook: Neuer Phishing-Versuch durch angeblich FacebookSecurity

 

Und als ob das nicht alles reichen wuerde, macht der alt bekannte Chat Virus bei Facebook wieder einmal in vollen zuegen die Runde, wir hatten ja schon mehr mal vor diesem Virus wo sich da hinter der BKA Virus versteckte gewarnt und nach einer Zeit hatte mal erst mal bis jetzt wieder eine kurze Pause, nun wieder sehr aktiv.

Auch hier moechten wir noch einmal deutlichen Sagen das diese Anleitungen wie man den Virus vom System entfernt ohne seinen Rechner neu aufzusetzen, keinen 100% Sicherheit bieten das wirklich dann auch jeder Rest und ggf. schon geaenderte Datei die als Schlupfloch dient weg sein koennten, hier ist und bleibt wie von vielen Firmen auch empfohlen die Sicherste Methode und zwar PC neu aufzusetzen.

 

Abofalle

Immer noch sehr vertreten und das wird sicherlich nicht weniger sondern eher mehr werden, sind die Abofallen bei Facebook, hatte man doch zuvor noch seine Abzock Seiten ueber Keyworts und goole suche Beworben was Geld kostete, so nutzt man nun den Kostenlosen Facebook hype und verlaesst sich auf die ahnungslosen User die die Abofallen schon verbreiten werden, und damit haben die Betreiber der Abzock Seiten leider recht wie man zu letzt hier mal wieder sehen konnte : Achtung vor dem Schockierenden Video vom Oktoberfest – Abofalle

 

Cyber-

Und als Abschluss moechten wir doch noch einmal auf Cyber- eingehen, den das kann jeden treffen, ob man will oder nicht.

Schikanen im Netz: Jeder dritte Jugendliche Opfer von Cyber-Mobbing

Unter dem TAG mobbing sollten Interessierte Leser schon einige Artikel im Blog finden zu diesem Thema , was leider auch nicht verschwindet.

Die Faelle von Cybermobbing haeufen sich. Dabei ist das Blossstellen im Internet kein Kavaliersdelikt. Jeder vierte wird laut einer aktuellen im Internet gemobbt.


Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Achtung vor dem Schockierenden Video vom Oktoberfest – Abofalle

Zur Zeit häufen sich auf Facebook immer wieder die Videos mit dem Titel “Schockierendes Video vom Oktoberfest” Im Moment sind es 2 verschiedene Postings welche herumschwirren. Das eine zeigt eine Hochschaubahn und das andere ein Kindergesicht. Hinter diesen Postings stecken immer wieder Fan-Seiten und beide haben enorm viel Fans da die Facebook-Nutzer immer auf “Gefällt mir” und “Teilen” klicken müssen um das Video sehen zu können! Ein Video bekommt man (wie immer) natürlich nicht zu sehen aber dafür kann man an Gewinnspielen teilnehmen und hinter diesen Gewinnspielen verbirgt sich eine Abofalle! Wie die Postings aussehen haben wir in diesem Artikel beschrieben!

 

So sehen die beiden Postings aus:

image

Nach einem Klick landet man hier:

image

oder hier:

image

Nach einem “Gefällt mir” wird man auf eine nachgebaute Facebook-Seite weiter geleitet! Man beachte jedoch die Domain (oktoberfestnewsx.info) ! Das Layout sieht zwar aus wie bei Facebook aber die Domain sagt schon alles aus!

image

Man muss nun 4 Schritte tätigen um das angebliche Video sehen zu können!

image

image

image

image

In beiden Fällen muss man Gewinnspiel-Fragen beantworten bzw. klicken und hier ist auch schon wieder Endstation! Man wird auf Gewinnspielseiten weitergeleitet wie z.B für das iPhone 5 oder für ein iPad2 color!

image

image

Achtung! Hinter beiden Seiten verbirgt sich eine Abofalle!

Auszug aus den externen Seiten:

Dies ist ein Abonnement; es kostet EUR 3.00/SMS. Max. 4 digitale Inhalte pro Woche. Um dich abzumelden, sende eine SMS mit dem Inhalt STOP an die 0900255366

 

 

Die Seiten und Masche erinnert hier sehr an die Firma Guerilla Mobile Berlin GmbH hier nennt sich die Firma aber GOGOGY, ggf. hier ein neuer Firmen Name den es gibt ja schliesslich die BoB Mobil GmbH, hier ist vorsicht geboten, den niemand verschenkt so etwas einfach so wie ein iphone 5 was noch nicht auf dem Markt ist.

Die Guerilla Mobile Berlin GmbH war bei facebook ja schon mehrmals auf Kunden Fang wenn man das so milde sagen kann.

Wer sich nun fragt warum das ganze ueber facebook, dem sei gesagt facebook ist Kostenlos und erreicht hunderte user mit der richtigen Meldung, und das wie bereits erwaehnt Kostenlos, und da bedarf es wohl nicht mehr die Keywort masche der Abofallen Anbieter, also macht man z.b. eine Facebook seite mit links auf seine Seiten oder eine APP und versendet irgend ein Video mit irgend welchen Kritischen oder Schocker Video, und schon verbreitet es sich durch die Neugier fast von alleine, und die Nutzlos Anbieter verdienen sich eine Goldende Nase.

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

DSDS-Video-Würmer: erst wurde er angeblich beim Sex gefilmt und nun ist er im Krankenhaus.

Der Gewinner der letzten DSDS Staffel “Pietro” kommt aus den Facebook Schlagzeilen nicht mehr hinaus. Zuerst wurde er angeblich mit Sarah beim Sex gefilmt ( wir berichteten : Facebook : Warnung vor Meldungen die “DSDS-Pietro und Sarah” betreffen ! ) und nun liegt der arme Pietro nach einem Angriff auch noch im Krankenhaus. Natürlich sind beide Geschichten frei erfunden aber die Neugier der Facebook Nutzer ist größer als der Verstand und so klicken noch immer Tausende Nutzer auf diese Links und verbreiten diese ungewollt. Wie diese Postings aussehen haben wir hier aufgezeigt!

Quelle : mimikama.at

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook : Warnung vor meldungen die “DSDS-Pietro und Sarah” betreffen !

Neue Woche, neuer Glanz, neuer Mist 😉

Bei facebook verbreitet sich im Moment mal wieder ne like Mist was DSDS Leute betrifft so heisst es z.b. in der Meldung : “omg DSDS Gewinner Pietro mit Sarah beim Sex gefilmt” von solchen und aehlichen Beitraegen bei Facebook sollte man einen Bogen machen und diese Beitraege melden.
Laut Informationen durch facebook Nutzern handelt es sich um ein Virus der sich ueber facebook verbreitet und eigentstaendig dann Freunde anschreibt.

Hier ein screenshot der Meldung :

Facebook Virus mit dsds fake

like-group.info leitet auf dsds.like-media.info

und ein alte Bekannte Adresse kommt auch wieder zum Vorschein die wir mittlerweile auch schon mit unserem Adblock plus filter liste blockiert haben die : likevids.me was auch interessant sein koennte ist was noch auf dem Server von likevids.me liegt :

Found 2 domains hosted on the same web server as likevids.me (188.40.112.215).

dsds-blog.com
likevids.me

Bei dsds-blog.com muss man sicher nicht viel sagen den hier geht es eben so wieder einmal um spam von ein und dem selben macher der Spamwelle.

Auch bei likevids.de wird der mist verbreitet, wobei man vor likevids.de eh einen Grossen Bogen machen sollte, da dieses genau so spam verbreitet.

Also bitte merken, nicht jede Schock oder Skandal news ist auch echt, am besten bevor man irgend wo klickt einfach einmal google oder eine andere suchmaschiene befragen 😉

Gruss

( Die news darf wie alle unsere news gerne geshart werden, auch neu unser like Funktion in beitraegen)

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: