United lda. unterliegt erneut vor Gericht

Das AG Osterholz-Scharmbeck (13 C 798/11) hat eine Entscheidung gegen United lda. aus Portugal gefällt. Das AG hat im Wege eines Teilanerkenntnis- und Schlussversäumnisurteil am 17.11.2011 entschieden:

Quelle: Anzeigen-Recht.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Taktlos: Wer wollte Verein „Takte für Kinder“ abzocken?

Der Lüneburger Verein „Takte für Kinder“ hat der Kinderarmut den Kampf angesagt: Mit den Eintrittsgeldern kultureller Veranstaltungen werden bedürftige Kinder unterstützt. Jetzt staunte der Vereinsgründer Klaus Reichert nicht schlecht, als er die Kontoauszüge des Vereinskontos kontrollierte: Amazon hatte mehrmals versucht abzubuchen, obwohl der Verein dort nichts bestellt hatte.

Quelle: Luenepost.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: HOAX: Jon Bon Jovi ist NICHT tot

Ein sehr makabre Falschmeldung wird im Moment auf Facebook verbreitet wo beschrieben wird, dass der Sänger Jon Bon Jovi tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wurde. Das ganze ist eine Falschmeldung und als Beweis postete Bon Jovi ein Foto von sich selbst vor einem Weihnachtsbaum wo er einen Zettel in der Hand hält auf diesem steht: “Der Himmel sieht ganz genauso aus wie New Jersey”

 

 

So sieht das Posting aus:

image

Quelle : mimikama.at

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Aus für RTL-Erziehungsshow: “Super Nanny” Saalfrank schmeißt hin

Plötzliche Distanz: “Super Nanny” Katharina Saalfrank hat genug von ihrer Coaching-Sendung auf RTL – und kritisiert die Senderverantwortlichen. Eine weitere Staffel des quotenträchtigen Formats werde es nicht geben. Bislang schienen sie die fragwürdigen Beiträge jedoch nicht gestört zu haben.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Bericht: Datenschutzbeauftagter lässt Bundestags-Homepage prüfen

Nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar verstößt die Homepage des Bundestags gegen Datenschutz-Richtlinien. Dort und beim Kinderportal des Bundestags, Kuppelkucker.de, werde ein Tracking-Dienst eingesetzt. In beiden Fällen würden die Besucher in den Datenschutzhinweisen nicht darüber informiert, berichtet der Spiegel in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Schaar habe deshalb eine Prüfung eingeleitet.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Vermeintlicher iTunes-Gutschein enthält Schadsoftware

Seit einigen Tagen sind E-Mails im Umlauf, die als Absender den Namen “iTunes Store” tragen und vorgeben, einen 50-Dollar-Geschenkgutschein für den Einkauf in Apples digitalem Laden zu enthalten. In einer angehängten ZIP-Datei soll der Gutscheincode zum Einlösen stecken, stattdessen verbirgt sich darin ein auf Windows-Systeme ausgelegter Trojaner.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Österreich: Bundeskriminalamt warnt Yahoo-User vor Phishing-Mails

Das Bundeskriminalamt (BK) warnt Yahoo-User vor Phishing-Mails. “Betroffene aus ganz Österreich melden, dass betrügerische E-Mails von Ihren E-Mail-Postfächern an alle Kontakte des Adressbuches verschickt werden”, so das BK am Freitag. Die Adressaten werden aufgrund eines angeblichen Notfalles dazu aufgefordert, per “Money Transmitter” Geld zu überweisen.

Quelle: Wienerzeitung.at / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: