Schlagwort-Archive: ebook

Russland droht Twitter, Facebook und Co. mit Blockade

“Wir können Twitter oder Facebook schon morgen blockieren”, ließ die russische Kommunikationsaufsichtsbehörde Roskomnadsor heute offiziell verlautbaren. Vorgeschobener Grund ist die Verbreitung von “extremistischen Inhalten”, Kritiker glauben aber eher an eine Zensur aus politischen Gründen.

 

Quelle und vollstaendiger Artikel :  winfuture.de/Zum Artikel

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook hat einen Affiliate-Spammer ausgeschaltet

Einem US-Werbeunternehmen, das vielen Facebook-Nutzern unangenehm als Spammer aufgefallen war, konnte mit juristischen Mitteln Grenzen gesetzt werden. Ein Verfahren gegen die Firma Adscend Media wurde im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung gegen verschiedene Zugeständnisse beigelegt.

Das Unternehmen bietet verschiedene Affiliate-Programme an. Im Rahmen dessen wurden auch Facebook-Nutzer an den Einnahmen beteiligt, wenn sie Werbung in ihre Profile einbetteten. Das Social Network ging dagegen sowohl straf- als auch zivilrechtlich vor – mit Erfolg, so das Magazin ‘IT World‘.

Quelle: winfuture.de /Zum Artikel

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook: Hacker sind jetzt auf Facebook und diese posten Pornos- wurde nun zur Wahrheit!

Seit langem geistert schon folgende Falschmeldung auf Facebook herum (ZDDK-Fans kennen diese bereits) : “Hacker sind jetzt auf Facebook + sie posten auf die Pinnwände deiner Freunde Pornos unter “deinem Namen” ohne das Du davon weißt. Du siehst es nicht, aber all deine Freunde sehen das es ”dein Post” ist. Wenn Du sowas von mir bekommst, DAS WAR NICHT ICH !!! Poste das auf deine Pinnwand damit jeder Bescheid weiß!!” oder noch eine Falschmeldung war “WEITERLEITEN!!!!!!!!!! Hacker sind jetzt auf Facebook & sie posten auf die Pinnwände deiner Freunde Beleidigungen unter deinem Namen ohne das du davon weißt. Du siehst es nicht, aber all deine Freunde sehen das es ”dein Post” ist. Wenn du sowas von mir bekommst, DAS WAR NICHT ICH !! Poste das auf deine Pinnwand damit jeder Bescheid weiß”

 

 

Beide Meldungen galten bis dato als Falschmeldungen auf Facebook aber aus Amerika dürfte in Kürze genau diese Spamwelle nach Europa gelangen denn in Amerika wurden diese Falschmeldungen nun zur bittere Wahrheit!

Zahlreiche Facebook-Nutzer finden plötzlich geschmacklose Fotos auf Ihrer eigenen Startseite vor.

Ein Fake-Porno-Bild von Justin Bieber, eine nackte Oma oder einem toten Hund sind nur Auszüge von Postings welche wir erwarten können.

Im Moment gibt es sehr viele Gerüchte um diese geschmacklosen Postings!

Quelle: mimikama.at / Zum Artikel

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

„Dating-Seite“ kopiert 250 000 Facebook-Profile

Zwei Amerikaner wollen zeigen, wie leicht öffentlich zugängliche Informationen aus Facebook-Profilen missbraucht werden können. Sie bastelten aus Daten von rund 250 000 Facebook-Nutzern den angeblichen Dating-Service „lovely-faces.com“.

Quelle : handelsblatt.com

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Facebook in den USA häufiger besucht als Google

Experian Hitwise hat kurz vor dem Jahresende noch eine interessante Statistik über das US-amerikanische Internet veröffentlicht. Demnach ist Facebook die am häufigsten besuchte Website und gleichzeitig der am häufigsten eingegebene Suchbegriff.

Das zweite Jahr in Folge ist das soziale Netzwerk der beliebteste Suchbegriff der Amerikaner. Auf dem zweiten Platz landete “facebook login”, gefolgt von youtube, craigslist, myspace, facebook.com, ebay, yahoo, www.facebook.com und mapquest. Auffällig ist, dass Facebook gleich vier Mal in verschiedenen Variationen vertreten ist.

Quelle : winfuture.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

USA: Mutter tötete Kind weil es bei Farmville störte

Eine Mutter aus Florida in den Vereinigten Staaten hat sich der Kindstötung zweiten Grades für schuldig erklärt. Weil ihr Sohn sie beim Spielen von Farmville auf Facebook gestört hatte, schüttelte sie ihr Kind zu Tode.

Den Angaben der örtlichen Medien zufolge hat die Frau angeblich gestanden, wütend geworden zu sein, da sie ihr Sohn beim Spielen von Farmville störte.

Quelle : winfuture.de


Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrugsklage gegen Verantwortliche der EuMedien

Betrugsklage gegen Verantwortliche der EuMedienDas wird viele der Geneppten freuen. Nun endlich werden auch die ehemaligen Kioskbesitzer Rhode als Verantwortliche der Firma EuMedien aus Lüneburg angeklagt.

Ein Lüneburger Ehepaar soll Kunden als Produkttester in zwei Jahren um insgesamt drei Millionen Euro betrogen haben.

Die Anklage wegen gewerbs- und bandenmäßigen Massenbetrugs richtet sich auch gegen die 55-jährige Leiterin des EuMedien Call-Centers in der Oranienburger Schulstraße.

Über das Center sollen 2006 und 2007 rund 35 000 Verträge mit Kunden als Tester für hochwertige Geräte abgeschlossen worden sein. Von jedem wurde eine Jahresgebühr von bis zu 90 Euro kassiert. Die versprochenen Handys oder Notebooks erhielten die Kunden allerdings nie. [antiabzockenet]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Gratis Seniorenhandy entpuppt sich als Abzocke mit eBooks

Gratis Seniorenhandy entpuppt sich als Abzocke mit eBooks

Statt sich mit Informationen über Seniorenhandys zu beschäftigen, hat eine Betroffene nun Ärger mit einer Rechnung über 99,- € für ein unerwünschtes eBook. Weil Frau H. ältere Familienangehörige betreut, hatte sie im Internet gesucht und Informationen angefordert. Ein Anbieter schickte ihr dann eine Email mit dem Betreff:

Seniorenhandy Gratis reserviert für ………

Im Inhalt der Email lenkte ein Button sofort die Aufmerksamkeit auf sich.

Klicken Sie auf ok um fortzufahren und das Buch 111 Sparideen mit Gratis Seniorenhandy jetzt anzufordern.

Ein übereilter oder versehentlicher Klick auf den Button führte dazu, dass Frau H. nun in der Kostenfalle gefangen war. Statt eines kostenlosen Seniorenhandys erhielt Frau H. nur kurze Zeit danach eine weitere Email mit einer Zahlungsaufforderung über 99,- €. Allerdings nicht für das vermeintliche Handy sondern für das eBook 111 Sparideen, welches sich im Anhang der Email als PDF-Datei befand.

Die Emails, die Frau H. erhalten hat, haben eine Kontaktadresse, welche auf den Mail-Server der Webseite verbrauchersparideen.de verweist. Die Domain verbrauchersparideen.de leitet dann aber weiter zu der Firmendomain baverlag.de. Verantwortlich laut Impressum der Seite ist die Firma B&A Verlag Berlin mit dem Geschäftsführer Christian Gest.

Mit den gleichen Daten wurden auch die betreffenden Webseiten registriert wie ein Blick in das Whois der Domain verbrauchersparideen.de verrät..

Domain: verbrauchersparideen.de
Nameserver: ns.stratoserver.net.
Nameserver: ns2.stratoserver.net.
  
[licensee]
Type:ORG
Name: B&A Verlag Berlin
Organisation:
Street: Frankfurter Allee 55
City: Berlin
Country: DE
Postal Code: 10247
Phone:
Fax:
Email:
  
[admin]
Type:PERSON
Name: Christian Gest
Organisation:
Street: Frankfurter Allee 55
City: Berlin
Country: DE
Postal Code: 10247

Durch dieses unseriöse Geschäftsgebaren fühlt sich Frau H. über den Tisch gezogen und spricht von Abzocke. Das ist durchaus verständlich und für die Redaktion nachzuvollziehen. Betroffene, denen es ebenso ergangen ist, kann nur geraten werden, sich nicht einschüchtern zu lassen und nicht zu zahlen. Melden Sie diese Vorfälle auf jeden Fall den Verbraucherzentralen bzw. dem Konsumentenschutz.

[antiabzockenet]

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Katzenjens : Geld verdienen im Internet? Blödsinn!! ( Video )

Wer glaubt, dass man im Internet schnelles Geld machen kann, den muss ich enttäuschen. Entweder ist es einfach nur übertrieben oder es ist schlicht Betrug. Fallt bitte nicht auf die tollen Angebote mit den angeblich echten Bewertungen rein! Hirn einschalten!

quelle : youtube von Katzenjens

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: