Schlagwort-Archive: Packstation

Betrug bei 300 Online-Bestellungen

Die mutmaßlichen Betrüger aus Österreich sollen sich mit illegal beschafften Kreditkarten- und Kontodaten insgesamt 300 Online-Bestellungen unter den Nagel gerissen haben.

Quelle und vollständiger Bericht: pnp.de

Via Abzocknews.de

 

 

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Warnung vor diesen Domains : stand 04.02.2012

Hier mal ein kleines Update welche domains nun bis zum 04.02.2012 in unserer domain liste hinzugekommen sind :

sonderposten-shopping.de
happy-schnaeppchen.de
2011-download.com
anti-spyware-101.com
buyoemsoftwareonline.com
clipmotion.de
dhisec.u2m.ru
einkaufemoebel31.com
engelsmaedchen.com
germanflight.s3-website-us-west-1.amazonaws.com
gimpsneu25.com
gimpsneu26.com
haushaltsgerateneu23.com
hcg-drops-ultra.com
italia-programmi.net
italia-programmi.net
kamera-2011-sale.com
lufthansa.s3-website-us-west-1.amazonaws.com
mcmnb.com
meinbewerbunge145.com
meinbewerbunge146.com
monsterbeatsbillig.org
monstermarketplace.com
my-mastercard.info
online-moebel27.com
packstation.in
rabatte48.net
sicherheitskontrolle.co.cc
skypschat43.com
skypschat44.com
skypschat45.com
skypschat46.com
skypschat47.com
skypschat48.com
skypschat50.com
skypschat51.com
skypschat52.com
spielzeug-11.com
spielzeug-sale2011.com
spielzugjetzt3.com
swissapotheke.de
swissapotheker24.de
terrarien-onlineshop.com
usaevisitors.com

Die komplette liste gibt es hier zum download :

  Domain liste vom 02.09.2012 (500,8 KiB, 1.597 hits)

Wir Danken allen Lesern, fuer die Hinweise und Ergaenzungen fuer diese liste, vielen lieben dank, wer noch etwas hat was fehlt kann sich gerne hier, per Kontakt oder anderweitig bei uns melden.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

“Phishing”-Betrüger in Münster festgenommen

Der Hauptverdächtige hatte Kundendaten von Packstationen ausgespäht und damit hochwertige Waren auf Rechnung bestellt. Unter den bestellten Waren befanden sich Laptops, iPads, Digitalkameras und Schmuck. Seit 2010 hatten sich die Schadensfälle gehäuft. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft sprechen von einer Schadenssumme von über 100.000 Euro.

Quelle: Wmtv-online.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Betrug übers Internet

Wer an das World Wide Web angeschlossen ist, ist auch auf dem Land nicht gegen Internetkriminelle gefeit. Das erfuhr nun eine Frau in Dittelsheim-Heßloch. Ein bisher Unbekannter hackte den Ebay- und PayPal-Account der 32-Jährigen und bestellte bei einem Verkäufer bei Ebay ein iPad.

Quelle: Wiesbadener-Kurier.de / Zum Artikel

Via Abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Windige Firma abgewatscht

Es ist eine unendliche Geschichte: die vielfältigen Bemühungen der Abzocker, Sie über den Tisch zu ziehen, ob am Telefon, im Internet, per Post oder an der Haustür. So präsentieren wir in unserer Reihe „So werden Sie abgezockt“ heute mal ein buntes Sammelsurium windiger Aktionen, vor allem aber auch einen Rat, wie man sich effektiv zur Wehr setzen kann.

Quelle: Schwaebische-Post.de / Zum Artikel

via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Akte 2011 vom 12.04.11: Packstation-Phishing (Video)

In der Sendung Akte 2011 wurde am 12.04.2011 über das Thema Paketstation-Phishing berichtet. Mit welchen Tricks die Betrüger versuchen, sie im Internet rein zulegen und ihre Passwörter stehlen um auf ihre Kosten einzukaufen. Der Bericht gab ebenfalls Tipps, worauf Sie jetzt achten müssen!

Quelle: Antiabzockenet.blogspot.com / Zum Artikel

Videoquelle: Youtube.com / Videokanal von scamnewsTV

via abzocknews.de

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

MDR Sachsen-Anhalt Heute vom 14.03.2011: Betrüger an der Packstation (Video)

An einer Packstation kann man Postsendungen abholen – die PIN und persönlichen Daten können aber ausspioniert werden. “Wir für Sie” hat die Gefahr des Betrugs untersucht.

Quelle : antiabzockenet.blogspot.com

via abzocknews.de

Deutsches Soziales Netzwerk klicke hier und gelange zu Social Network 3.0

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Packstation verifizieren: Wenn Betrüger vor Betrügern warnen

Das ist dreist: Unter dem Betreff “Packstation Verifizieren” verschicken unbekannte Betrüger derzeit Mails – in denen sie vor Betrügern warnen.

“Packstation Verifizieren” lautet der Betreff der Mails, die angeblich vom Absender support@dhl.de stammen und derzeit zu Zigtausenden verschickt werden. Der dreiste Inhalt: Die Empfänger werden vor Betrügern gewarnt – und sollen gleichzeitig ihre Packstation-Daten herausgeben an den Absender.

quelle : computerbetrug.de

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Packstation: Gefälschte Mails unterwegs

Rechtzeitig vor Weihnachten versuchen Betrüger, Nutzer der Packstation der Post mit gefälschten Mails hereinzulegen.

Seit Samstag flatterten Internetnutzern verstärkt dubiose Mails ins Haus, die angeblich von Post oder DHL stammen. “Packstation Verifizierung” oder auch “Schützen sie ihre Packstation Daten” lautet der Mail-Betreff.

In den Schreiben werden die Empfänger aufgefordert, bestimmte Webseiten zu besuchen, um darauf ihre Packstation-Daten anzugeben.

Das Ganze ist natürlich Betrug. Die Versender der Mails sind darauf aus, an die Zugangsdaten von arglosen Packstation-Nutzer zu kommen, um diese etwa betrügerische Geschäfte zu missbrauchen. So können die Täter zum Beispiel Waren, die mit gestohlenen Kreditkarten-Daten im Internet bestellt wurden, an die Packstation schicken lassen – und sie dann abholen, ohne, dass man ihnen auf die Spur kommt. Der Dumme ist letztlich der betrogene Händler – und der Packstation-Kunde, der sich im Falle von Ermittlungen unangenehme Fragen stellen lassen muss.

Quelle : computerbetrug.de

via : arcadewelten.eu/phpBB2

Spiele Hunderte von Arcadegames, erstelle h.scores, plaudere mit netten Leuten und diskutiere mit bei Arcadewelten.eu im Forum, klicke hier und gelange zu uns.

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten:

Neue Welle von Pishing Emails die es auf ihren DHL Account abgesehen haben

Vorsicht vor einer neuen Flut von E-Mails mit dem gefälschten Absender “info@packstation.de” und der Kennung DHL Express GmbH, da diese auf eine gefälschte Webseite (die der Original Webseite von DHL täuschend echt nachgemacht ist) umleitet, um an ihre Zugangsdaten der DHL Packstation zu gelangen.

DHL Express GmbH “verlaengerung” und “Verlaengern Sie ihre Packstation”

So sieht sie aus, die DHL Express GmbH Phishing E-Mail:

Start DHL E-Mail Spam

Absender: DHL Express GmbH
Betreff 1: Verlaengern Sie ihre Packstation
Betreff 2: verlaengerung

Sehr geehrte Kunden, aufgrund der grossen Nachfrage unseres Packstation Systems sind wir gezwungen inaktive Accounts fuer neue Kunden freizugeben. Natuerlich koennen Sie Ihre Packstation auf Wunsch weiterhin wiegewohnt nutzen. Um Ihre Packstation zu verlaengern, ist lediglich ein Login unter www packstation.de/kunden/verlaengern.php Sollten Sie auf Ihre Packstation verzichten koennen, so ist kein weiteres agieren Ihrerseits noetig. Ihr Account wird dann innerhalb von 7 Tagen automatisch an einen Neukunden vergeben. Wir bedanken uns fue Ihr Verstaendniss. Viel Spaß mit Packstation wuenscht Ihnen Ihr Packstation Team
Servicenummer 01803 / 365 365 (0,18 Euro pro angefangene Minute aus den deutschen Festnetzen.)

Ende DHL E-Mail Spam

Wer eine derartige E-Mail erhält, sollte den darin enthalten Link nicht öffnen und die Mail löschen!

Quelle: Tutsi

via : konsumer.info

Share

Beiträge die Sie auch interessieren Könnten: